Werbung

Hallo

 

"Costa Deliziosa" "Costa Deliziosa" Hot

Schiffsdetails

Baujahr
2010
BRT
92.600
Passagieranzahl
2.826

Benutzerkommentare

Durchschnittliche Bewertung von: 7 Benutzern

Gesamtbewertung 
 
4.2
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.4  (7)
KABINE 
 
4.5  (7)
KULINARIK 
 
4.2  (7)
SERVICE 
 
4.4  (7)
UNTERHALTUNG 
 
3.7  (7)
PREIS/LEISTUNG 
 
4.1  (7)
Bewertung (je höher desto besser)
SCHIFF ALLGEMEIN*  
Wie war für dich der allgemeine Eindruck?
KABINE*  
Wie bewertest du die Einrichtung, Größe und Komfort der Kabine?
KULINARIK*  
Wie bewertest du die Essensqualität, Geschmack der Speisen und Getränke?
SERVICE*  
Wie bewertest du das Bordpersonal (Restaurant, Kabinensteward, Rezeption etc.)?
UNTERHALTUNG*  
Wie bewertest du das Entertainment, Freizeitaktivitäten und Shows?
PREIS/LEISTUNG*  
Ist das Preis-/Leistungsverhältnis für dich angemessen?
Reisedetails
 1-3 Tage
 3-6 Tage
 1 Woche
 8-13 Tage
 2 Wochen
 3 Wochen
 mehr als 3 Wochen
 Schnupperkreuzfahrt
Schiff allgemein
 Englisch
 Deutsch
 Italienisch
 Spanisch
 Französisch
 Portugiesisch
 Norwegisch
 EUR
 USD
 AUD
 CHF
 GBP
 NOK
 Total reibungslos
 OK
 Unkoordiniert
 Katastrophe!
 Total reibungslos
 OK
 Unkoordiniert
 Katastrophe!
 immer genug Liegen
 OK
 restlos überfüllt
Kabine
Kulinarik
Service
Unterhaltung
Route
 Auf eigene Faust
 Am Schiff gebucht
 Vorab über Reederei gebucht
 Lokaler Anbieter
 Meistens an Bord geblieben
Fazit
Über mich
 unter 18
 18-25
 25-30
 30-35
 35-40
 40-45
 45-50
 50-55
 55-60
 60-70
 über 70
 Single
 Paar
 Familie
 Freunde
    Geben Sie bitte den Sicherheitscode ein.
 
 
"Costa Deliziosa" 2014-05-10 19:18:29 Alexander
Gesamtbewertung 
 
3.7
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.5
KABINE 
 
3.0
KULINARIK 
 
3.5
SERVICE 
 
4.5
UNTERHALTUNG 
 
1.5
PREIS/LEISTUNG 
 
4.5
Von Alexander    10 Mai 2014

Etwas Licht bedeutet auch sehr,sehr, sehr viel Schatten

Reisedetails

Dauer
mehr als 3 Wochen
Reisebeginn
Januar, 2014
Route
Weltreise
Starthafen
Savona
Anreise per
Bus

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Gut gepflegtes Schiff. ständige Wartungsarbeiten an Deck. Lediglich eine große Delle nach einem massiven Kontakt in einem Hafen (?). Überpinselt. (backbordseitig vorne)
Schiffshighlight
Nichts besonderes, da für alles und jedes extra bezahlt werden musste. Das Schiff wäre ideal als all inclusive zu organisieren.
Alles was Italiener organisierten hat im Chaos gemündet. Das Handling mit den Pässen, wird zur Schnitzeljagd über die Decks hinweg, Animateure spielen sich als Organisateure auf, Ausflüge vom Schiff beginnen mit Wettläufen der Passagiere vom Bugbereich bis meist in die Mitte des Schiff und von dort zu den Autobussen. Wenn die Handtücher gehabt hätten...
Bordsprache
  • Englisch
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Spanisch
  • Französisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Unkoordiniert
Ablauf Check-out
Unkoordiniert
Poolbereich
OK

Kabine

Kabinenart
Außenkabine
Kabine allgemein
16 m². Gerade genug Stauraum. unter Kabine 1240 fanden sich Installationen die-speziell an Seetagen- ab 07:00 unter höllischem Getöse repariert, oder bedient wurden. Beschwerden nutzlos. Bad OK. Klimaanlage eigentlich nicht zu regeln. Kabine wird bis zu 5 mal täglich betreten um Betten zu machen oder andere Kleinigkeiten zu erledigen.
Kabinenschloß hat einmal zudem versagt. Theaterreife reparaturversuche diverser "Manager" mit Funkgeräten und Telefonen. Dabei waren die Batterien in der Türe leer. Die Schlösser werden im Bord-TV beworben, dass diese im Notfall immer zu öffnen sind! Nojo wenn die Batterien funktionieren...
Kabinennummer
1240

Kulinarik

Qualität Restaurants
Hauptrestaurant Albatros. Qualität der Speisen gut. Programm wiederholt sich nach 1 Monat deutlich. Achtung vor italienischen Abenden, da, wenn irgendjemand "O sole mio" anstimmt die Gäste des Lokals durchdrehen, auf den Tischen herumtrampeln und sonstig italienisch reagieren. 1 Mal pro Monat wurde italienischer Abend veranstaltet. Sonst sind italienische Gäste mit "gehobener Gastronomie" nicht vereinbar da die Lautstärke normaler Gespräche der startender Düsenjäger gleichkommt. Und das über Tische und Gänge hinweg.
Qualität Buffets
Stets gleichbleibende Angebote. Qualität OK.
Getränke
Früh, Mittags, Abend: zu den Essen gibt es ausreichend Flüssigkeiten. Darüber hinaus wird man ordentlich zur Kassa gebeten. Es gibt sogenannte Pakete. Das sind reine Knebelverträge. Um 40 €/Person und Tag sind alle Getränke enthalten. Jedoch müssen alle Bewohner einer Kabine ebenfalls 40€/Tag bezahlen, wenn eine Person das Angebot wahrnimmt. Weitergabe von Getränken ist aber untersagt. Ebenso wird reglementiert was man trinken kann, da Mitbringsel in GLASflaschen abgenommen werden. Es möge jeder selbst nachrechnen ob man so ein Paket braucht. Bier und Wein gibt's zu den Mahlzeiten im Überfluß.
Gala-Abende
4+

Service

Personal/Service
Nautisches Personal ist nicht in Erscheinung getreten. Verwaltungspersonal speziell das Tourenbüro hat fachlich keine Ahnung und hat durch falsche Beratung dazu geführt 2 Touren abzusagen die aber ohne weiteres absolviert werden hätten können. Darüber hinaus verdecken sie deren Unwissen durch unnachahmliche Überheblichkeit. Das Service Personal ist überaus bemüht und motiviert. Es sind überwiegend Chilenen, Peruaner, Thais, Philippinen und Chinesen.
Anderes Personal hat katastrophale Kenntnisse über das Schiff und seine Funktionen. Ich möchte keinen Notfall mit der Besatzung mitmachen müssen. (siehe Costa Concordia)

Unterhaltung

Entertainment
Italienisch laut.Alora...
Shows
Täglich wechselnde Shows externer Darsteller als auch schiffseigener Entertainer.
Animation
aufdringlich
Sportangebot
Diverse Ballspiele, Laufen, Schwimmen, Gymnastik ... oder natürlich kostenpflichtig: Golf, Autofahren, ...

Route

Gefiel dir die Route?
Ja.
Landausflüge
Am Schiff gebucht
Wetter
Großteils gut.
Seegang
ganz ruhig

Fazit

Preis-/Leistung
Nur was für kühle Rechner. Es gibt reichlich Gelegenheit sein gesamtes Vermögen in Sonnenbrillen, Handtaschen, Strandzubehör und sogar Handtücher zu verwandeln. Abgesehen von Casinoverlusten, Spielautomaten und diversen Einkäufen in Boutiquen. Abgesehen davon wird ununterbrochen das bordeigene Spa beworben, das diverse Behandlungen rund um die Uhr anpreist.
Die Hauptsorge von Costa besteht darin den Pasagier zu nerven wie man denn bezahlen wolle. 4 mal hintereinander wird man alle 3 Wochen schriftlich "erinnert" seine Kreditkarte registrieren zu lassen.
Costa Deliziosa ist eine große Gewinnmaximierungsmaschine für den Reeder.
Tipps für andere
Nur dann empfehlenswert wenn man den Lärm italienischer Lebensart verträgt. Maschinengewehrähnliche Gesprächssalven in ohrenbetäubender Lautstärke wird nicht nur beim Pool absolviert, auch im Hauptrestaurant !! Galadinner und Kapitänsdinner spielen sich nur in den Köpfen der Veranstalter ab. Der Kapitän und einige Offiziere erscheinen in aller Heimlichkeit, essen ihre Hummerhälfte und verschwinden anschließend wieder klammheimlich. Lediglich Erinnerungsfotos werden verkauft (no na) bei denen sich der Kapitän digital in die Fotos hineinkopieren lässt! (Und dafür wird Aufpreis verlangt). Innenausstattung des Schiffes ist reiner Kitsch und italienischer NEO-Barock. Die Trennwände der Herrentoiletten sind mit künstlerich verfremdeten Penissen "in Action" verziert!

Über mich

Herkunftsland
Österreich
Altersgruppe
55-60
Reiseart
Familie
Nächstes Schiff?
keines
Das war deine...
1. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
195
Beitrag melden
"Costa Deliziosa" 2013-01-03 16:58:56 Thomas Huber
Gesamtbewertung 
 
4.4
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.5
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
4.5
SERVICE 
 
4.5
UNTERHALTUNG 
 
3.0
PREIS/LEISTUNG 
 
4.5
Von Thomas Huber    03 Januar 2013

Sonniger Winterurlaub auf der Costa Deliziosa

Reisedetails

Dauer
8-13 Tage
Reisebeginn
Dezember, 2012
Route
Mittelmeer/Kanaren
Starthafen
Savona
Anreise per
Auto

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Das Schiff ist nicht so monströs wie die Schiffe der Concordiaklasse die wir bis jetzt gefahren sind. Es ist eleganter und längst nicht so wuchtig. Das setzt sich auch im Innenraum fort. Die Farben sind angenehmer wenn auch immer noch sehr bunt.
Für war die Costa Deliziosa das bisher schönste Schiff auf dem wir waren. Überall sehr elegant und luxeriös.
Vor allem ist auch aufgefallen, dass bei fast ähnlichen Ausmaßen wesentlich weniger Gäste an Bord gewesen sind. Das hat wirklich ein bisschen mehr Urlaubsgefühl gegeben.
Schiffshighlight
Wie bei allen Costaschiffen ist natürlich auch hier das Atrium zu erwähnen. Eine Fahrt mit den Glasaufzügen ist immer wieder ein Highlight. Aber auch die Einrichtung und das Ambiente sind perfekt.
Für uns war auch der Hauptpool ein Highlight, denn ausser die Größe für ein Schiff, war auch die Einteilung klasse. Denn es gab einen Nichtschwimmer- und einen Schwimmerbereich. Perfekt für eine Familie wie wir eine sind.
Bordsprache
  • Englisch
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Französisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Außenkabine
Kabine allgemein
Auch hier ist alles wie gewohnt. Immer sauber, schön groß und vor allem auch schöne Farben. Unser Steward hat wieder alles perfekt gemacht.
Der einzige Nachteil einer Aussenkabine ist, dass man keine Fenster öffnen kann. Also sollte jeder der gern mal Seeluft schnuppert lieber eine Balkonkabine buchen. Wir werden das in Zukunft auch wieder machen. Geiz ist nicht immer Geil. Aber da kann Costa natürlich nichts dafür, die Kabine sucht man sich selbst aus.
Kabinennummer
4294

Kulinarik

Qualität Restaurants
Nach unserer letzten Fahrt mit der Fortuna hatten wir ja etwas Sorgen was das Essen angeht. Aber wir wurden mehr als entschädigt. Das Essen war perfekt. Es war immer heiß, lecker und schön angerichtet. Und unser Ober Jude Ferreira hat dem ganzen dann noch die Krone aufgesetzt. Er war immer aufmerksam und hatte ständig Überraschungen parat. Ob Tanzeinlage oder eine Jonglage mit dem Essen, alles war fantastisch.
Qualität Buffets
Auch hier wieder alles wie immer. Sehr viel Abwechslung und dank den vielen Buffetlinien nie längere Schlangen. Es war auch immer heiß und sehr lecker. Ausserdem war die Optik des Buffets sehr ansprechend, denn überall waren wunderschöne Holzmodelle von Segelbooten hinter Glas. Ein Traum.
Getränke
Danke des ExtraAllInclusive Pakets sehr Abwechslungsreich wenn auch nicht ganz billig. Die Bedienungen waren immer auf Zack und so waren wir immer bestens versorgt.
Gala-Abende
3

Service

Personal/Service
Das Personal war immer präsent, aber nie aufdringlich. Man hat sich immer gut aufgehoben gefühlt. Auch gab es wieder 2x eine Crewübung, so dass man auch da sicher war.

Unterhaltung

Entertainment
Da man ja auf einem italienischem Schiff ist, muss man auch mit der Animation leben. Schimpfen nutzt nichts, also durch. Für Nordeuropäer etwas unverständlich finden es die Südeuropäer aber super. Also wieder alles nur eine Frage des Geschmacks.
Es gibt aber auch genug Rückzugsmöglichkeit, so dass man dem ganzen aus dem Weg gehen kann. Dogar den Kindern ist die Animation zu heftig.
Shows
Auch hier entscheidet der persönliche Geschmack. Für uns etwas zu viel Musik und Tanz. Die Costaeigene Tanzgruppe Afro Arimba ist zwar echt gut, aber mann muss die nicht 5x in der Woche haben. Es ist zwar jedesmal eine andere Show, aber irgendwie doch immer gleich.
Zum Glück gibt es noch jede Menge anderer Möglichkeiten, sich den Abend schöb zu gestalten. Bei sovielen Bars ist die Auswahl groß genug.
Animation
verbesserungswürdig
Sportangebot
Das haben wir nicht genutzt. Warum soll ich im Urlaub Sport machen, wenn ich es zu Hause auch nicht mache?

Route

Gefiel dir die Route?
Die sucht man sich ja selbst aus, also warum meckern? Uns hat die Route absolut gefallen. Es war alles dabei, Strand, Geschichte, Städte, Landschaft und Kultur. Was will man mehr.
Obwohl wir an einigen der Destinationen bereits mehrmals waren ist es uns nicht langweilig geworden.
Landausflüge
  • Auf eigene Faust
  • Am Schiff gebucht
Wetter
Das Wetter hat uns verwöhnt. Trotzdem es Ende Dezember war, hatten wir nur bestes Wetter, zwischen 16 und 20 Grad. Auf Malta konnten wir sogar am Strand baden. Glück gehabt, hätte auch anders sein können.
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Vor allem weil es eine Weihnachtskreuzfahrt war, ist es ein tolles Preis-Leistungsverhältnis. Aber auch sonst ist ein Reisepreis von 1400,-€ für 9 Tage sehr gut.
Tipps für andere
Unbedingt meinen gesamten Bericht auf http://www.huber-tut.de unter „Urlaub&Reisen“ lesen.

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
35-40
Waren Kinder mit?
2 Kinder
Reiseart
Familie
Nächstes Schiff?
Costa Favolosa
Das war deine...
5. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
22
Beitrag melden
"Costa Deliziosa" 2012-10-18 09:57:00 Ulla
Gesamtbewertung 
 
5.0
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
5.0
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
5.0
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0
Von Ulla    18 Oktober 2012

Costa Deliziosa eccellente

Reisedetails

Dauer
8-13 Tage
Reisebeginn
Oktober, 2012
Route
Mittelmeer/Kanaren
Starthafen
Savona
Anreise per
Auto

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Top Zustand, schöne Innenarchitektur, sehr viele Toiletten, alles sehr sauber und gepflegt
Schiffshighlight
Theater, Club Restaurant Deliziosa
Bordsprache
  • Englisch
  • Italienisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Suite
Kabine allgemein
wunderschön, gross, viel Stauraum, bequeme Betten, schöner grosser Balkon, grosszügiges Bad mit zwei Lavabo's und Badwanne mit Düsen, Ankleideraum, Büro, alles in Top Zustand, sauber u. gepflegt
Kabinennummer
7314

Kulinarik

Qualität Restaurants
Hauptrestaurant: ausgezeichnet, grosszügige feine Menu-Auswahl Spezialrestaurant Club Deliziosa: hervorragend, Spitze
Qualität Buffets
nicht benutzt
Getränke
korrekt, grosse Auswahl, Getränkepakete zu empfehlen
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
gute Teamarbeit, freundlicher und sehr guter professioneller Service in Restaurants, Bar's, Info, Crew; so wie man es wünscht.

Unterhaltung

Entertainment
abwechslungsreich,
Shows
professionell, super, sehr gute Show's, sehr bequemes Theater (man kann die Beine ausstrecken)
Animation
angenehm
Sportangebot
grosser und übersichtlicher Fitnessraum, genügend Geräte, sauber, Deck 3 Möglichkeit Rundgang um's Schiff, auf den Sonnendeck's Laufbahn, und Treppensteigen statt Lift fahren.

Route

Gefiel dir die Route?
interessante schöne Route, Malaga neue Hafenanlage fertig und ausgezeichnet, wunderschöne, grosszügige Anlage
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
ausgezeichnet, schöner gibt es nicht, z.T. bis 31°C, nur letzte Nacht etwas unruhig (das gehört doch dazu, sonst wäre es langweilig) jedoch am Morgen bei der Ausschiffung wieder schönstes sonniges Wetter
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
korrekt
Tipps für andere
Treppen statt Lift benutzen, beste Fitness, ich nehme so nie zu obwohl ich fast keine Gänge beim Essen auslasse.

Über mich

Herkunftsland
Schweiz
Altersgruppe
60-70
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Costa Deliziosa
Das war deine...
10. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
51
Beitrag melden
"Costa Deliziosa" 2012-08-26 18:19:01 mindi
Gesamtbewertung 
 
3.7
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.0
KABINE 
 
4.5
KULINARIK 
 
4.0
SERVICE 
 
3.5
UNTERHALTUNG 
 
2.5
PREIS/LEISTUNG 
 
3.5

Schöne Nordkapp-Kreuzfahrt

Reisedetails

Dauer
8-13 Tage
Reisebeginn
August, 2012
Route
Nordeuropa
Starthafen
Amsterdam
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Das Schiff ist sehr neu und in ausgezeichnetem Zustand. Die Farbgebung in den öffentlichen Bereichen wie Atrium, Restaurant, Bars, etc. ist sehr gewöhnungsbedürftig und entspricht sicher nicht jedermanns Geschmack.
Es darf leider in vielen Bereichen geraucht werden, so dass auch an Orten, wo das Rauchen eigentlich untersagt ist, oft Rauchgeruch wahrzunehmen ist.
Die Aufteilung und Lage der Restaurants und Bars ist aus meiner Sicht nicht besonders gelungen. So fehlt für mich z.B. eine Bar oder Lounge in den obersten Decks, von wo aus eine schöne Aussicht auf die Umgebung möglich ist.
Schiffshighlight
Als Highlight sind aus meiner Sicht die Kabinen zu bezeichnen. Freundlich eingerichtet und mit sehr guter Raumaufteilung. Es gibt genügend Platz zum Verstauen von Kleidern und anderem. Auch das Bad weist eine gute Grösse auf und verfügt üb er genügend Ablageflächen. Ein zig der Duschvorhang hätte mit einer Tür ersetzt werden können.
Bordsprache
Italienisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
OK
Ablauf Check-out
OK
Poolbereich
OK

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Freundlich eingerichtet und mit sehr guter Raumaufteilung. Es gibt genügend Platz zum Verstauen von Kleidern und anderem. Auch das Bad weist eine gute Grösse auf und verfügt üb er genügend Ablageflächen. Ein zig der Duschvorhang hätte mit einer Tür ersetzt werden können.
Die Kabine wurde vom Steward täglich 2 Mal gereinigt und aufgeräumt. Alles war stets sehr sauber.
Die Minibar wurde regelmässig aufgefüllt und auf Wunsch wurde auch während des Tages Wasserflaschen auf die Kabine gebracht.
Kabinennummer
4378

Kulinarik

Qualität Restaurants
Die Qualität und Auswahl der Speisen im Hauptrestaurant war aus meiner Sicht recht gut, wobei dies ja sehr individuell beurteilt wird. Was mich gestört hat, waren die Darbietungen während des Essens, welche immer dann begannen, wenn bei uns gerade der Hauptgang serviert worden war. So konnte das Essen wegen der lauten Musik und des ständigen Hin und Her rund um die Tische nicht genossen werden.
Auch wurde beim Servieren nicht darauf geachtet, dass alle am Tisch den selben Gang zur gleichen Zeit erhielten.
Im unteren Deck des Hauptrestaurants waren die Platzverhältnisse sehr eng.
Qualität Buffets
An den Buffets war die Abwechslung bei den Speisen nicht sehr gross. Die Qualität konnte aber trotzan dem überzeugen.
Während den Hauptzeiten wurde es ab und zu etwas eng und man musste sich einen Paltz suchen; dies dauerte in der Regel jedoch nicht sehr lange.
Getränke
An den Buffets waren stets Wasser und Kaffee verfügbar, beim Frühstück auch diverse Fruchtsäfte.
Wenn man jedoch andere Getränke bestellen wollte, musste man oft sehr lange warten bis ein Kellner sich an den Tisch bemühte. Dies gilt auch für die Bars. Es entstand der Eindruck, als wollten die überhaupt ekeine Getränke verkaufen. Dadurch bildeten sich dann an den Theken oft Schlangen und so musste auch dort gewartet werden.
Die Preise sind wie üblich auf Schiffen recht hoch und es kommen noch 15% Servicegebühr obendrauf.
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Im Allgemeinen sehr freundlich und zuvorkommend. Jedoch wie oben beschrieben funktionierte der Getränkeservice nur sehr langsaam wenn überhaupt.

Unterhaltung

Entertainment
Es wurden verschiedene Musiker in den einzelnen Bars geboten. Deren Qualität und Repertoir liessen allerdings sehr zu wünschen übrig. Dies insbesondere im Vergleich zu früheren Kreuzfahren. Es scheint, dass Costa hier erheblich sparen will oder muss.
Shows
Die Shows boten eigentlich wenig Abwechslung und waren nicht sehr hochstehend. Schade, denn darauf haben wir uns bei früheren Kreuzfahrten immer gefreut.
Animation
verbesserungswürdig
Sportangebot
Es standen neben dem Fitnessraum mit verscheidenen Geräten täglich wechselnde ANgebeote auf dem Programm (Streching, Laufen, Skaten, etc.). Da wir diese Angebote nicht genutzt haben kann ich keine weiteren Angaben dazu machen.

Route

Gefiel dir die Route?
Die Route war optimal mit 3 Seetagen und den verscheidenen angelaufenen Orten wie Andalsnes, Honningsvag (Nordkapp), Tromsö, Leknes (Lofoten), Trondheim, Geirangerfjord und Hellesylt sowie Stavanger.
Landausflüge
  • Auf eigene Faust
  • Am Schiff gebucht
Wetter
Wir hatten riesiges Wetterglück mund konnten die meisten Orte bei gutem bis sehr geutem Wetter besuchen.
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Für uns hat das Preis-/Leistungsverhältnis gestimmt, da wir die KF zu einem sehr günstigen Preis buchen konnten.

Über mich

Herkunftsland
Schweiz
Altersgruppe
45-50
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
????
Das war deine...
9. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
"Costa Deliziosa" 2011-02-16 18:19:35 Hr. Frey
Gesamtbewertung 
 
4.5
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
5.0
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
4.5
SERVICE 
 
4.0
UNTERHALTUNG 
 
4.0
PREIS/LEISTUNG 
 
4.0
Von Hr. Frey    16 Februar 2011

Nach der kreuzfahrt ist vor der Kreuzfahrt

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
Januar, 2011
Route
Orient/Emirate
Starthafen
Dubai
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Sehr modern und schön, sehr sauber, großzügig, kein Platzmangel dank der Größe des Schiffes und nicht zu vielen Passagieren.
Schiffshighlight
Große Freiflächen, Grand-Prix-Rennwagen-Simulator, 4D-Kino
Bordsprache
  • Englisch
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Spanisch
  • Französisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Mini-Suite
Kabine allgemein
Sehr schöne Kabine - dank schlüssigen Raumkonzept kein Platzverlust (trotz 3. Bett).

Kulinarik

Qualität Restaurants
Sehr gute Kellner, schmackhaftes Essen, genug Auswahl.
Qualität Buffets
In Ordnung.
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Sehr motiviert und bemüht, vor allem die Kellner in den Restaurants. Mittelmäßig: Kabinenservice.

Unterhaltung

Entertainment
Zum Glück keine aufdringliche Animation, aber auch nicht animationsfrei - angenehmes Klima.
Shows
Kaum genutzt.
Animation
angenehm
Sportangebot
Fitnesscenter, Pools, Spa - alles da.

Route

Gefiel dir die Route?
Sehr gut - abwechslungsreich, Hafenzeiten nicht zu kurz und nicht zu lang (außer Bahrain - hätte kürzer sein können).
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
Gut.
Seegang
ganz ruhig

Fazit

Preis-/Leistung
In Ordnung.

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
45-50
Waren Kinder mit?
1 Kind
Reiseart
Familie
Nächstes Schiff?
Costa Pacifica, Costa Fortuna
Das war deine...
5. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
"Costa Deliziosa" 2011-02-16 18:12:02 Ilse
Gesamtbewertung 
 
3.5
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
3.0
KABINE 
 
4.0
KULINARIK 
 
3.0
SERVICE 
 
4.0
UNTERHALTUNG 
 
4.5
PREIS/LEISTUNG 
 
3.0
Von Ilse    16 Februar 2011

Mit der Costa Deliziosa durch die Emirate

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
Januar, 2011
Route
Orient/Emirate
Starthafen
Dubai
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Design des Schiffes war etwas überladen für meinen Geschmack, aber sonst war alles in bester Ordnung: sehr sauber, Essen OK, Personal hilfsbereit und nett.obwohl riesig, hat man sich bald zurechtgefunden.
Schiffshighlight
könnte ich jetzt spontan keine nennen
Bordsprache
Italienisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
OK

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Sehr schöne Kabine, ca 20 m² groß + Balkon. 2 Betten mit leider nur 1 Zudecke, aber zweite auf Wunsch erhalten. Badezimmer ausreichend groß mit viel Abstellmöglichkeiten. Flat-TV und Safe sowie Klimaanlage vorhanden

Kulinarik

Qualität Restaurants
Da war die Qualität trotz Massenabfertigung in Ordnung. 2 Galaabende! Bier und Wein sehr überteuert
wer viel Wein mag, für den ist das vorab zu buchende Getränkepaket sicher interessant.
Qualität Buffets
Na ja, da hätte ich mir etwas mehr erwartet! Pizzas zum vergessen. Keine Auswahl an Wurst am Morgen...oder Mortatella mit aufgerollten braunen Rändern.Sonst 2klassige,lieblos zubereitete Buffets.
Getränke
Wasser immer gratis, alles andere überteuert
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Immer sehr bemüht und sehr nett

Unterhaltung

Entertainment
Im Theater jeden Abend verschiedene Vorstellungen.
4 D Kino vorhanden, bloss es waren 20 min. Trickfilme um 7 Euro pro Person.
sonst haben wir nichts genutzt
Shows
Sehr gut und jeden Tag was anderes- da bezahlt man an Land sicher sehr viel Geld dafür !!!
Empfehlenswert !!!!
Animation
aufdringlich
Sportangebot
nicht genutzt

Route

Gefiel dir die Route?
Sehr gut !! Am Besten waren Dubai, Abu Dhabi und der Oman. Fujairah war nicht so sehenswert
Landausflüge
Am Schiff gebucht
Wetter
sehr angenehm und ca, um die 25 Grad. Des Nachts aber kühl... Weste nicht vergessen
Seegang
nur nachts unruhig

Fazit

Preis-/Leistung
ausgewogen
Tipps für andere
Porto für 17 Ansichtskarten am Schiff aufgegeben war satte 33 Euro! Also entweder SMS schreiben oder irgendwo an Land aufgeben.

Über mich

Herkunftsland
Österreich
Altersgruppe
55-60
Waren Kinder mit?
1 Kind
Reiseart
Familie
Nächstes Schiff?
MSC oder Aida Costa eher nicht mehr- habe mir mehr erwartet !
Das war deine...
1. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
"Costa Deliziosa" 2010-04-16 18:15:39 shrekbalu
Gesamtbewertung 
 
4.9
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
5.0
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
5.0
PREIS/LEISTUNG 
 
4.0

Ganz tolle Route

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
März, 2010
Route
Orient/Emirate
Starthafen
Dubai
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Super, war die 2. Kreuzfahrt nach der Schiffstaufe
Schiffshighlight
SPA
Bordsprache
  • Englisch
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Spanisch
  • Französisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
wir hatten diesmal eine Behindertenkabine; war wesentlich größer als normale Balkonkabinen; Balkon war doppelt so groß wie normal

Kulinarik

Qualität Restaurants
sehr gut
Qualität Buffets
sehr gut
Getränke
ok
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Sehr zuvorkommend und freundlich

Unterhaltung

Entertainment
sehr gut
Shows
ausgezeichnet
Animation
angenehm
Sportangebot
nicht genutzt

Route

Gefiel dir die Route?
ganz tolle Route; Muskat hat uns sehr beeindruckt
Landausflüge
Am Schiff gebucht
Wetter
sehr heiß
Seegang
ganz ruhig

Fazit

Preis-/Leistung
ok

Über mich

Herkunftsland
Österreich
Altersgruppe
45-50
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Costa Marina
Das war deine...
8. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
 
Powered by JReviews