Kommentare von elke1962

6 Ergebnisse - zeige 1 - 6
 
Costa Kreuzfahrten
 
Gesamtbewertung 
 
3.1
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
2.5
KABINE 
 
3.5
KULINARIK 
 
3.5
SERVICE 
 
3.5
UNTERHALTUNG 
 
3.5
PREIS/LEISTUNG 
 
2.5
elke1962 Von elke1962    10 Dezember 2018
Top 50 Rezensent  -  

Die alte Dame VICTORIA, und sie fährt, und fährt, und fährt......

Reisedetails

Dauer
2 Wochen
Reisebeginn
November, 2018
Route
Afrika
Starthafen
Port Louis/Mauritius
Anreise per
Anreisepaket der Reederei

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Ist halt wie ne ältere Lady. In die Jahre gekommen, doch der Charme ist noch vorhanden und mit etwas Aufhübschen kann man auch punkten. Doch die neuere Generation ist halt an die "JETZTZEIT" angepasst und konzipiert. Gerade, was BARRIEREFREIHEIT betrifft. Schön, dass es noch ein Showtheater gibt, das in sich geschlossen ist (ohne störende "Laufkundschaft). Und die geheimen Rückzugsorte z.B. am Heck Deck 8/9/10 wurden noch nicht in Suiten umgebaut. Gepflegt und Sauber wirkte alles. Kinderspielbereich ist auf Deck 14 zu finden. Bezahlbereich (8-10 Euro) für Erwachsene gleichfalls. Größtes Manko: kein separater Kinderpool.
Schiffshighlight
Das gab es dieses Mal tatsächlich!!! Es waren die unwahrscheinlichen Fleißbienen vom Personal/Service.
Bordsprache
  • Englisch
  • Italienisch
  • Französisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Unkoordiniert
Ablauf Check-out
OK
Poolbereich
OK

Kabine

Kabinenart
Innenkabine
Kabine allgemein
Die Leiter, um in ein Etagenbett zu gelangen, ist weiterhin das Grundproblem auf der Kabine.
Kabinennummer
90120

Kulinarik

Qualität Restaurants
Ausnahmslos alles wurde wunderbar angerichtet und dementsprechend serviert. Dazu noch in den vorgesehenen Temperaturen
Qualität Buffets
Erstaunlich gut, sehr vielseitig und schmackhaft. Tomaten waren eine Seltenheit, die angebotenen Früchte gut gereift.
Getränke
wir hatten Bier bzw Wasserpaket. Cocktails wurden auf Wunsch (etwas stärker)gemixt. Brauner Zucker und Limetten fehlten meist, doch man konnte ja improvisieren.
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Meine Hochachtung und vollsten Respekt.

Unterhaltung

Entertainment
Gutes bis Spitzenniveau. Allerorts war immer etwas los. Vom Pianisten über ein Duo bis hin zur Partyband, Stimmung war immer garantiert.
Shows
Wie halt so die Geschmäcker sind. Bis auf "The Voice of the Sea" - wer hat dieses Format auf die Schiffe gebracht? -alles Anseh und Anhörbar.
Animation
angenehm
Sportangebot
Hat es gegeben. Alles in Schuss und gut frequentiert. Wir waren meist an Land unterwegs und haben uns dort reichlich bewegt.

Route

Gefiel dir die Route?
Das war der Grund unserer Reise. Viele Stopps, Zeit für Land, Leute, Kultur. Genial
Landausflüge
  • Auf eigene Faust
  • Lokaler Anbieter
Wetter
Stabil, trotz einiger anders lautenden Vorhersagen in Bezug auf die Zeit Nov./Dez., Kein Regencape gebraucht, der Ozean war uns gewogen.
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Gut, wenn wir es günstiger bekommen hätten.....Nein, das Verhältnis ist akzeptabel, hatten auf Grund der grossen Nachfrage schon 1 Jahr vorher gebucht.
Tipps für andere
Belest euch, fragt Kreuzfahrer gezielt, versucht an aktuelle Infos zu gelangen. Das Forum ist ein guter Platz dafür/dazu. Und lest meinen Reisebericht (Daten, Fakten, Kontakte inkl)

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
55-60
Reiseart
Familie
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
70
Beitrag melden
Costa Kreuzfahrten
 
Gesamtbewertung 
 
3.0
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
3.0
KABINE 
 
4.5
KULINARIK 
 
3.0
SERVICE 
 
3.5
UNTERHALTUNG 
 
1.5
PREIS/LEISTUNG 
 
2.5
elke1962 Von elke1962    13 Februar 2017
Top 50 Rezensent  -  

Wo ist die Magie geblieben?

Reisedetails

Dauer
2 Wochen
Reisebeginn
Januar, 2017
Route
Karibik
Starthafen
Guadeloupe
Anreise per
Anreisepaket der Reederei

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Die Magica ist noch immer ein grundsolides Kreuzfahrtschiff- nicht mehr und nicht weniger.
Schiffshighlight
Hat sich für uns nicht erschlossen.
Bordsprache
  • Englisch
  • Italienisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
OK

Kabine

Kabinenart
Innenkabine
Kabine allgemein
Gut Platz für 3, ordentlich Stauraum.
Kabinennummer
1209

Kulinarik

Qualität Restaurants
In Woche 1 mehr oder minder kaum Standart. Selbst Costa Vielfahrer waren unzufrieden.
Qualität Buffets
In Woche 2 wesentlich besser, teilweise sehr gut.
Getränke
Mittlerweile in allen Kategorien völlig überteuert, Pakete können hilfreich sein. Im Bedienrestaurant noch nicht mal mehr kostenfreies Leitungswasser auf dem Tisch. Kaffee gabs nur zeitweise an den Automaten.
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Flink und fleissig, doch mittlerweile beträgt ein Umlauf des Personals nach Aussagen 9 Monate.

Unterhaltung

Entertainment
Im Barbereich erträglich, doch sehr Italien/Frankreich zugeschnitten. Wo blieben Reggae und Calypso? Keine Gastband/Tänzer aus der Karibik wenigstens für einen Abend an Bord. Hatten wir auf anderen Reisen schon.
Shows
Einfach schlecht, kein internationales Niveau. Das Format Voice of the Seas wird auch hier gemacht....wers mag.
Animation
verbesserungswürdig
Sportangebot
Nicht genutzt, da viele Touren gemacht, grad mal 2 Seetage.

Route

Gefiel dir die Route?
Sehr gute Strecke. Einen detaillierten, bebilderten Reisebericht seht ihr unter hoffel-reisen.com bei facebook oder hoffel-das mobile reisebüro kontaktieren, Reisetipps/Ausflugsempfehlungen gibts reichlich.
Landausflüge
  • Auf eigene Faust
  • Lokaler Anbieter
Wetter
Durchweg gut.
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
War nicht gegeben, viele stornierten das empfohlene Serviceentgelt teilweise oder vollständig.
Tipps für andere
Sich in den diversen Foren vor der KF zusammenfinden, austauschen, ggf gemeinsam Ausflüge machen.

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
50-55
Reiseart
Familie
Nächstes Schiff?
mal sehen
Das war deine...
15. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
52
Beitrag melden
Celebrity Cruises
 
Gesamtbewertung 
 
2.9
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
2.5
KABINE 
 
3.0
KULINARIK 
 
3.0
SERVICE 
 
3.5
UNTERHALTUNG 
 
3.0
PREIS/LEISTUNG 
 
2.5
elke1962 Von elke1962    29 April 2016
Top 50 Rezensent  -  

Passagier an Management: Grundhafte Renovierung -volle Kraft voraus!

Reisedetails

Dauer
8-13 Tage
Reisebeginn
April, 2016
Route
Hawaii
Starthafen
Honolulu
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Dringende Grundrenovierung angesagt, hat 16 Jahre auf dem Buckel. In vielen Bereichen abgewohnt, schmutzig.
Schiffshighlight
Hmmmmmh
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
OK
Ablauf Check-out
OK
Poolbereich
OK

Kabine

Kabinenart
Innenkabine
Kabine allgemein
Für 3 Erwachsene das Aufklappbett kein heutiger Standard, Duschvorhang ein NoGo, nur noch Seife, kein Duschbad etc. Klimaanlage sehr träge.
Kabinennummer
9143

Kulinarik

Qualität Restaurants
Traurig. es gebietet sich nicht, alles mit früheren Reisen zu vergleichen. Der Wettbewerb, sprich Sparzwang macht auch hier nicht halt. Kellner jonglieren noch immer zwischen viel zu engen Durchgängen mit den Speisen. Keine Koordination, kein Timing bei der Speisenfolge. Unruhig bis laut, Bahnhofsgaststätte. Supervisor deswegen an den Tisch zitiert. Auch tags später keine Besserung. Krönung: am Galabend sitzen Leute in Flip Flops, Shirt, kurzer Hose am Nebentisch- wer lässt die so durch? Sind nie wieder ins Bedien-Restaurant gegangen
Qualität Buffets
Grundsolide, doch nichts Herausragendes. Keine Brötchen zum Frühstück. Speiseeis leider minderwertig, wässrig.
Getränke
Kalt, Süss, nicht jedermanns Geschmack. Orangensaft frisch an einem Automaten
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Bemüht, doch wenige leisten unglaublich viel. Hut ab und DANKE. Sparzwang auch hier. Es werden im Vergleich zu früher weder Speisen vom Chefkellner beschrieben, vorgezeigt, noch bekleckerte Tassen, Teller abgewischt

Unterhaltung

Entertainment
Was halt so Amis mögen.
Shows
2 Gute mit internationalem Flair.
Animation
verbesserungswürdig
Sportangebot
Hat es gegeben.

Route

Gefiel dir die Route?
Ja, war Buchungsgrund
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
Stabil, je mehr Richtung Vancouver kühler.
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Leistungen fehlten, wenigstens im üblichen Rahmen.

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
50-55
Reiseart
Familie
Nächstes Schiff?
weiß noch nicht
Das war deine...
16. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
21
Beitrag melden
MSC Kreuzfahrten
 
Gesamtbewertung 
 
3.7
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
3.5
KABINE 
 
3.5
KULINARIK 
 
3.5
SERVICE 
 
4.0
UNTERHALTUNG 
 
3.0
PREIS/LEISTUNG 
 
4.5
elke1962 Von elke1962    16 März 2015
Top 50 Rezensent  -  

Mal Licht - mal Schatten

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
März, 2015
Route
Mittelmeer/Kanaren
Starthafen
Las Palmas, GC
Anreise per
Anreisepaket der Reederei

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Die KF galt als Ausgebucht. Das Schiff wurde renoviert und verlängert, d.h. im Klartext, noch mehr Passagiere müssen sich auf die Restaurants, Bars, das Theater etc. verteilen und das Verhältnis Bordpersonal zu Mitreisenden verändert sich leider nicht zum Positiven. Die Freundlichkeit der Servicemitarbeiter hat sich während der Tour nicht auf die Offiziere übertragen.
Schiffshighlight
Im negativen Sinne: Das, was man wohl nicht mehr als Toilette mit Nasszelle bezeichnen kann. Sämtliche Toilettenanlagen waren über Stunden ausgefallen- da war was los, also schnell runter vom Schiff!
Bordsprache
  • Englisch
  • Italienisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
restlos überfüllt

Kabine

Kabinenart
Innenkabine
Kabine allgemein
Keinerlei Beanstandungen, zu kleine Nasszelle mit "Duschvorhang"- nicht mehr zeitgemäß.
Kabinennummer
8227

Kulinarik

Qualität Restaurants
Die aufgetischten Speisen waren sehr schwankend in der Qualität (Zubereitung, Temperatur, Anrichten der Teller und Suppentassen). Man schafft es einfach nicht, zum "Kuchen danach" einen Kaffee/Espresso serviert zu bekommen- gehört eigentlich dazu.
Qualität Buffets
Siehe Bewertung Restaurant. Vorteil hier: es gab Dressings, Essig/Öl, man konnte anders kombinieren. Gurken und Tomaten Fehlanzeige, viele Salate fertig (etwas Radischen, Lollo Rosso, Eisberg, Rucola)
Getränke
Auch bei MSC sollte eine Kanne normales Trinkwasser auf dem Tisch stehen. Ansonsten waren die Cocktails gut auch wenn Limetten durch Zitronen ersetzt wurden.
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Sehr, sehr rührig und bemüht. Beim Abendessen im Restaurant mit vielen kleinen Mängeln (fehlerhafte Aufnahme der Bestellung, Reihenfolgen vertauscht). Beim Frühstück dort alles tadellos. Zimmerreinigung sehr gut, In Bars/auf dem Sonnendeck sehr flink. Buffetrestaurant zum Frühstück/Mittag ständig überfüllt.

Unterhaltung

Entertainment
In den einzelnen Bereichen immer was los, ob Bingo, Raten. Sangeskünstler/Band verstanden ihr Handwerk. Allerdings nur sehr begrenztes Repartoir- im Klartext jeden Abend die gleichen Songs.
Shows
Öftere Kurzbesuche, nichts hat wirklich von Hocker gerissen. Akrobatik stach etwas heraus.
Animation
angenehm
Sportangebot
nichts davon genutzt

Route

Gefiel dir die Route?
Sehr gut. Marokko war bis dato unbekannt, doch Ausflüge in Casablanca (über Nacht, viele sind nach Marrakesch gefahren) und Agadir haben einem Kultur, Land und Leute näher gebracht.
Landausflüge
  • Auf eigene Faust
  • Lokaler Anbieter
Wetter
Über Erwarten gut. Regen, Hitze und Kälte waren kein Thema. Highlight war die Mietwagen-Tour auf Teneriffa von Ost nach West am Teidegipfel vorbei. Tolle Fernsicht und stahlblauer Himmel durchweg! Die 26°C auf der Thermometeranzeige in Maspalomas am Tag darauf hab ich fotografieren müssen.
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Das war absolut stimmig. Wir hatten ein Special 14 Tage vorher gebucht, sind damit sehr gut gefahren. Da waren vom Budget noch die Wasser-, Bier- und Cocktailpakete gut möglich. Wir waren jetzt innerhalb von 12 Monaten mit 3 verschiedenen MSC- Schiffen auf KF und werden sicher mal wieder an Bord gehen.
Tipps für andere
Den Reisebericht im Forum lesen.

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
50-55
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
mal sehen
Das war deine...
13. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
40
Beitrag melden
MSC Kreuzfahrten
 
Gesamtbewertung 
 
3.8
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
3.5
KABINE 
 
3.5
KULINARIK 
 
4.0
SERVICE 
 
4.0
UNTERHALTUNG 
 
3.5
PREIS/LEISTUNG 
 
4.5
elke1962 Von elke1962    31 März 2014
Top 50 Rezensent  -  

Ein nicht mehr ganz modernes Kreuzfahrtschiff

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
März, 2014
Route
Orient/Emirate
Starthafen
Dubai
Anreise per
Anreisepaket der Reederei

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Gerade wenn man in den letzten drei,vier Jahren mit neuen Schiffen unterwegs war, merkt man der Lirica ihr Alter an. Facelifting wir da nicht mehr alles verbessern, wäre jetzt aber wichtig.
Schiffshighlight
Die Freundlichkeit der gesamten Crew war immer noch erlebbar und wirkte nie aufgesetzt.
Bordsprache
  • Englisch
  • Italienisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
OK
Ablauf Check-out
OK
Poolbereich
OK

Kabine

Kabinenart
Innenkabine
Kabine allgemein
Wir hatten Innenkabine mit Aufbettung Deck 8. Die Nasszelle und besonders die Duschecke sind nicht mehr zeitgemäß (ich sage nur am Körper angeklebter Duschvorhang). Uralt-TV, keine Wandhaken obwohl gut Platz und kein Eckboard über dem TV-Gerät- da müsste doch was zu machen sein
Kabinennummer
8238

Kulinarik

Qualität Restaurants
Unser Restaurant hieß Seepferdchen, wir hatten Tischzeit 1. Das Essen war von guter bis sehr guter Qualität, leider wurden die Suppentassen nie auf übergelaufenen Inhalt kontrolliert und so serviert-Tatsache! Sitzgelegenheiten an einem Tisch für 8 Personen schlecht, da 4 Personen auf einem Polstersofa Platz nehmen sollten. Tischplatte war ständig am wackeln-Peinlich.
Qualität Buffets
Essen auch hier gut bis sehr gut. Salatgurken ob gehobelt oder geschnitten gab es nie, keine frischen Kräuter und auch frische Zwiebeln für einen Tomatensalat bekam man nur auf Nachfrage. Gebratene Eier stehen da, aber nur von einer Seite gebraten, es gibt keine Omelett-Station
Getränke
Standart. Kakaopulver bis zum letzten Tag nicht aufzutreiben. Mussten sogar an der Bar Cocktails reklamieren. Cocktailpreise eigentlich abartig hoch.
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Wir können nicht klagen. Zimmerservice schnell und sauber. Bedienungen im Restaurant vorausschauend. Rezeption hilfsbereit. Handtuchservice am Pool eigenartig organisiert (ich wollte 6 HT auf meine Karte, durfte aber nur 2 nehmen). Dann sagt ich, wir sind 3 Personen, es ist doch egal wie viele ich mitnehm-hat ihn nicht interessiert. Bon mit HT bekommt man ausgehändigt und muss ihn abgeben.

Unterhaltung

Entertainment
Wers brauchte, konnte sich gut einbringen, mitmachen. Erstaunlich viele Bars mit Live-Musik.
Shows
Gut arrangiert und professionelle Akteure. Haben sie jeden Abend angeschaut.
Animation
angenehm
Sportangebot
Vorhanden doch nie genutzt. Minigolf-Kleinstanlage am Schornstein hat nicht jedes Schiff.

Route

Gefiel dir die Route?
Hat absolut gepasst, war auch so ausgewählt.
Landausflüge
  • Auf eigene Faust
  • Lokaler Anbieter
Wetter
Angenehm und nicht zu heiß. Ein Wolken-/Regentag in Muskat ließ sich verschmerzen.
Seegang
ganz ruhig

Fazit

Preis-/Leistung
Für uns gut, beinahe sehr gut.
Tipps für andere
Wir haben dieses Mal für uns beschlossen: Die Route ist das Ziel. Das Schiff war Zweitrangig. Die gemachten Aussagen sind unsere Feststellungen, wir konnten damit gut umgehen (war unsere 10. KF, erstmals mit MSC). Doch besser sollte es immer gehen. Mache im Forum meinen Reisebericht.

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
50-55
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Familie
Nächstes Schiff?
MSC Poesia
Das war deine...
10. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
Norwegian Cruise Line
 
Gesamtbewertung 
 
2.7
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
2.5
KABINE 
 
2.5
KULINARIK 
 
3.0
SERVICE 
 
3.0
UNTERHALTUNG 
 
2.5
PREIS/LEISTUNG 
 
3.0
elke1962 Von elke1962    10 Mai 2013
Top 50 Rezensent  -  

Der Weg war das Ziel- das Schiff (leider) nur Transportmittel

Reisedetails

Dauer
3 Wochen
Reisebeginn
April, 2013
Route
Panamakanal
Starthafen
Newe York
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Die Jewel ist in die Jahre gekommen. Sicher sind andere Schiffe/Generationen moderner, doch man muss nicht nur Kosmetik betreiben sondern (auch in die eigene)Zukunft investieren. Die Bodenbeläge und die Bestuhlung gerade im Zsars sind Beweis dafür. 2 Treppenauf- bzw. abgänge von Deck 12 zu Deck 13 Bereich Pooldeck sind wohl mal abgebaut worden. Mehrfach wehten Rußpartikel übers Deck, setzten sich am Fußboden und tw. in der Bekleidung fest. 2x mal war extrem beißender Geruch in der Kabine, da soll wohl etwas mit der Klimaanlage (defektes Anlagenteil) nicht gestimmt haben. Warum man Polstergarnituren als Sitzmöbel beim Essen im Azuro und Tsars hat, ist unerklärlich- kleine Personen haben kaum die Tischkante erreicht.
Schiffshighlight
Mmmmh, da fällt mir nichts richtiges ein
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
OK
Ablauf Check-out
Katastrophe!
Poolbereich
restlos überfüllt

Kabine

Kabinenart
Innenkabine
Kabine allgemein
Die Kabine wurde sauber gehalten. Doch wenn bis zum letzten Tag richtig Staub in den Ablagefächern und sichtbar auf der Fläche vom Eckboard liegt (wir haben es mal drauf ankommen lassen und nicht selber weggewischt), dann hat der Steward auch kein Dankeschön verdient.
Kabinennummer
11133

Kulinarik

Qualität Restaurants
Das Essen in den Restaurants war ausnahmslos gut und abwechslungsreich. Den guten Eindruck machen aber verkrustete Dressingflaschen (ja, die hat man tatsächlich auf den Tisch gestellt)und bekleckerte Suppentassen zunichte.Wartezeiten öfters bis 30 Minuten.
Qualität Buffets
Reichlich Auswahl an allen Stationen. Ob süß oder deftig, hier kam jeder zum Zuge. Leider kein Mischbrot oder Schwarzbrot vorhanden auch Kräuterquark war nicht zu haben
Getränke
Der Kauf eines Sodapaketes hat sich als richtig erwiesen
Gala-Abende
0

Service

Personal/Service
Da muss man sehr differenzieren. Erst mal mal sind alle freundlich und bemüht. Doch was Koordination von Abläufen betrifft, gerade wenn es um Reinlichkeit und Sauberkeit von Bereichen geht, die in kurzer Zeit Hunderte frequentieren, da sah es nicht gut aus. Aufräumen/Säubern der Tische, Endkontrolle von Besteck (es war mehrfach nicht sauber). In den Bars und auf den Decks wurde superschnell bedient. Das Resaurantpersonal wirkte gestresst.

Unterhaltung

Entertainment
An allen Ecken und Enden. Die Musiker waren gut. Ansonsten alles wie es Amis nun mal lieben- angefangen von Jeopardy, Bingo, Deal or not Deal....
Shows
Hatten den Namen nicht verdient. Es mag den 90% Amis an Bord gefallen haben, doch "unterhalten" hat nichts wirklich. Die Show des wirklich talentierten Bordpersonals konnte locker mithalten, was so großartig als Cirque Bijou mit Sangeskünstlern und Tänzern/Artisten angekündigt war
Animation
verbesserungswürdig
Sportangebot
ein Fitnessbereich stand zur Verfügung

Route

Gefiel dir die Route?
Die Route war das Highlight. Von New York nach LA mit dem "Umweg" Panamakanal- fantastisch!
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
Der 1. Seetag war grausam- Sturm!
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Da nicht viele Reedereien den Panamakanal im Portfolio haben, nutzten wir die Tour mit der Jewel. Wir haben schon für besseren Komfort gleiches Geld bezahlt (Celebrity, Carnival). Das viel gepriesene Freestyle Konzept von NCL hat mich weder begeistert noch zu weiteren Touren animiert
Tipps für andere
Die Landausflüge haben wir alle selbst gemacht. Abschlusstag in LA mit Rundfahrt und Ablieferung am Airport über NCL. New York als Abfahrtshafen würde ich nicht wieder wählen (Anreise mit Vorübernachtung und 2 Seetage kann man sich sparen) dann lieber in Miami zusteigen (haben viele andere so gemacht)

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
50-55
Reiseart
Familie
Nächstes Schiff?
keines von NCL
Das war deine...
7. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
10
Beitrag melden
6 Ergebnisse - zeige 1 - 6
Powered by JReviews

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"Costa Favolosa"
 
4.7
Costa Diadema
 
2.8

Shipedia-Fotogalerie