Kommentare von raru

5 Ergebnisse - zeige 1 - 5
 
Costa Kreuzfahrten
 
Gesamtbewertung 
 
2.7
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
2.5
KABINE 
 
3.0
KULINARIK 
 
3.0
SERVICE 
 
1.5
UNTERHALTUNG 
 
2.5
PREIS/LEISTUNG 
 
4.0
raru Von raru    16 August 2010
Top 50 Rezensent  -  

Einmal Costa, nie wieder Costa

Reisedetails

Dauer
2 Wochen
Reisebeginn
Juli, 2010
Route
Nordeuropa
Starthafen
Kopenhagen
Anreise per
Auto

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Schiff ganz ok, aber im Vergleich zu X oder RCCI und Princess fehlender Service. Es wurde während der Fahrt viel am Schiff ausgebessert, gemalert.
Schiffshighlight
müßte ich mal ziemlich lange überlegen........
Bordsprache
Italienisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
OK
Ablauf Check-out
OK
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Kabine von der Größe und Ausstattung gut,
Balkon war so winzig, dass er von 2 Personen kaum zu benutzen war.
Kabinennummer
5138

Kulinarik

Qualität Restaurants
Dinner ganz gut, Steaks haben sie aber nicht hinbekommen, das war immer ne gekochte Scheibe Fleisch. Portionen ziemlich klein.
Qualität Buffets
ziemlich eintönig, am Tage nur Pizza und Salat.
Getränke
Kaffee manchmal ungenießbar (aber dafür wurden Kaffeepakete zum Kauf angeboten:-( )
happy hour war ziemlich gut und preiswert, Cocktails super.
Gala-Abende
4

Service

Personal/Service
Kabinensteward sehr gut, Personal im SB Restaurant war meistens sehr träge, schmutziges Geschitt hat sich auf den Tischen gestapelt.

Unterhaltung

Entertainment
Unterhaltung in Eigenregie
Shows
Theater war nicht so gut.,....
Animation
nicht vorhanden
Sportangebot
Gym war ohne Klimaanlage, war nicht zu benutzen.

Route

Gefiel dir die Route?
sehr gute Kombination aus Baltikum und Norwegen.
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
grandios
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
gut
Tipps für andere
wer die erste KF mit Costa wagt wird vielleicht nicht enttäuscht.

Über mich

Herkunftsland
Germany
Altersgruppe
50-55
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
X X X X X X
Das war deine...
13. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
Celebrity Cruises
 
Gesamtbewertung 
 
4.7
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
5.0
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
5.0
PREIS/LEISTUNG 
 
3.0
raru Von raru    14 Oktober 2009
Top 50 Rezensent  -  

Schiff und Route sind nicht zu übertreffen

Reisedetails

Dauer
2 Wochen
Reisebeginn
September, 2009
Route
Mittelmeer/Kanaren
Starthafen
Civitavecchia
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
brandneu, alles sehr großzügig, Glasbläsershow sehr interessant, Rasenfläche scheint mir etwas verschenkter Platz aber sehr gemütlich, sehr viele Sonnenliegen, auf den Sonnendecks verschiedenste Liegeecken mit Sonnenbetten und Korbmöbeln zum Lümmeln.
Am Heck draußen im Freien zu frühstücken oder abends draußen in der lauen Sommernacht einen Coctail zu genießen....einfach unübertrefflich.
Schiffshighlight
Glasbläsershow, die auch für nicht englisch vershende ein Highlight ist. Softeis und Kugeleis und Sorbets von morgends bis abends 21.30 Uhr.
Bordsprache
  • Englisch
  • Deutsch
  • Spanisch
  • Französisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Kabinenkategorie 07, d. h. mit Sichtbehinderung auf Deck 6. Stauraum sehr viel vorhanden, Flachbildschirm, Matratzen und Bett mit abgerundeten Ecken hervorragend, nachts autom. Sparlampen im Bad, es fehlte nichts in der Kabine.
Kabinennummer
6187

Kulinarik

Qualität Restaurants
Das Beste was wir je erlebt haben auf Kreuzfahrten. Sowohl Augen und Gaumen wurden verwöhnt. In 13 Tagen hat sich kein Essen wiederholt.
Qualität Buffets
Abendbuffet fanden wir bei RCI etwas besser, aber wir haben sowieso jeden abdend im Restaurant gegessen. Sushi am Buffet ausgezeichnet, sehr frisch und lecker.
Früh- und Mittagsbuffet außerordentlich gut, keine Schlangen, die anstanden. Sehr hübsch alles hergerichtet. Unbedingt den Brunch am Seetag besuchen, das ist noch eine Qualitätssteigerung.
Getränke
An den Automaten gab es reichlich Auswahl an nichtalkohol. Getränken wie Kaffee, Wasser, Tee, Kakao, Eistee, Fruchtpunsch, Apfelsaft, Mischung aus Orangen- und Passionsfruchtsaft (sehr lecker).
Dadurch kauften wir keine Getränkepaket. Abends gabs Wein (unsere Sorte 24 $ plus Tax) je Flasche.
Coctailpreise ab 5 $ (täglich wechselnder Coctail) bis ca. 9 $ (schmeckten alles prima. Bier gabs aus Flaschen oder gezapft (haben wir aber nicht probiert)
Gala-Abende
3

Service

Personal/Service
Wir hatten wieder einen sehr guten Griff mit Kellner und besonders Hilfskellner getan. Sie konnten unsere Gedanken lesen. Wir haben nicht einen unfreundlichen Mitarbeiter getroffen.

Unterhaltung

Entertainment
Die Live Music an verschiedensten Orten ist nicht zu übertreffen- eine 4 köpfige a capella Band war ein Ohrenschmaus. Es gab reichlich andere Unterhaltung, der Platz würde hier nicht reichen. Die sollte man aber immer aus der Bordzeitung auswählen, die abends im Zimmer liegt.
Shows
nicht nur einfache Shows, die wir von anderen Schiffen kannten, es gab eine Prodution Show, nicht mehr zu toppen. Sowas kannten wir aus Las Vegas. Die Celebrity Sänger und Tänzer können sich überall auf der Welt bewerben und würden sicher eine Anstellung bekommen. Jeden Abend gabs stehende Ovationen. Die 2 Solistinnen - Spitze.
Animation
nicht vorhanden
Sportangebot
Fitneßcenter immer sehr gut besucht, aber nie überfüllt, tolle Geräte, viel Auswahl. Joggingstrecke wurde gut angenommen.

Route

Gefiel dir die Route?
Das Besondere an unsere Route war der Besuch von Haifa und Ahdod. Alle unsere Erwartungen wurden übertroffen. In Alexandria lagen wir 2 Tage, da erinnern wir uns nicht mehr so gerne dran. Der Ausflug nach Kairo wurde übers Schiff gebucht (eskortiert), er war viel zu teuer. Zum Schluß hatte der Ausflug den Charakter einer Verkaufsveranstaltung zu Lasten des vorangegangenen Besuchs des archäol. Museeums in Kairo. Insgesamt aber tolle Route mit Neaper, Rhodos, Piräus, Kusadasi, Israel und Ägypten.
Landausflüge
Am Schiff gebucht
Wetter
fast durchgehend heiß ohne Wellengang. Ein kurzes Gewitter am letzten Tag ließ uns spüren, dass wir auf einem Schiff waren.
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Kreuzfahrt ausgezeichnetes Verhältnis, Landausflüge katastrophales Verhältnis.
Tipps für andere
unbedingt das Dinner im Silhoutte einnehmen.
Ausflüge auf eigene Faust buchen, es gibt immer genügend einheimische Anbieter.

Über mich

Herkunftsland
Germany
Altersgruppe
50-55
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Freedom ots, Majesty ots
Das war deine...
11. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
Royal Caribbean
 
Gesamtbewertung 
 
5.0
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
5.0
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
5.0
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0
raru Von raru    21 Mai 2008
Top 50 Rezensent  -  

wir lieben die Promenade auf den RCI Schiffen

Reisedetails

Dauer
2 Wochen
Reisebeginn
April, 2008
Route
Karibik
Starthafen
Puerto Rico - San Juan
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Check-In: In USA lief der Check in noch etwas organisierter, aber alles in allem war es sehr gut. Nichts zu beanstanden. Schiff allgemein: Sehr guter Zustand, wir lieben ja die Promenade auf den RCI Schiffen. Check-out: Genauso gut wie der check in. Koffer standen in einer riesigen Ankunftshalle nach Farben sortiert.
Schiffshighlight
kein besonderes gegenüber anderen RCI Schiffen
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Wir hatten in der ersten Woche eine "normale" Balkonkabine und in der 2. Woche eine Balkonkabine direkt am Heck des Schiffes. Wir schauten direkt auf die Fahrspur des Schiffes, einfach nur genial. Beide Kabinen hatten die gleiche Größe, sie unterschieden sich nur durch die Größe des Balkons. Auf dem Heckbalkon hatten wir auch Liegen und Stühle, es war das pure Paradies. Innenausstattung lies eigentlich an Nichts fehlen. Die Badaufteilung finde ich bei NCL etwas besser (genauer gesagt bei der Norwegian Pearl). Aber beide Kabinen waren top. Meine erwachsene Tochter war auch dabei, die hatte eine Innenkabine. Sie war auch mit allem sehr zufrieden.
Kabinennummer
7378

Kulinarik

Qualität Restaurants
Die Speisen im Restaurant empfanden wir durchgängig als ausgezeichnet (vielleicht lags an dem deutschen Koch Jörg). Auch die Augen kamen beim Servieren der Speisen sehr auf ihre Kosten. Man bekam sogar eine Speise doppelt serviert wenn man es wollte.
Qualität Buffets
sehr gut bis ausgezeichnet. Wir haben es aber nur ca. 3 mal besucht. Aber die Speisen fanden wir sehr abwechslungsreich. Selbst das Sushi, das frisch vor unseren Augen zubereitet wurde, war ausgezeichnet.
Getränke
Wir kauften uns das Soda Paket und Wein Paket.
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Kabinensteward arbeitete immer still im Hintergrund, aber sehr gut und wenn wir ihn brauchten war er auf der Stelle da. Bedienung im Bufettrestaurant war je nach Tageszeit etwas unterschiedlich, manchmal etwas schläfrig. Aber wir sehen das alles nicht ganz so eng. Unsere Kellner beim Dinner haben sich fast überschlagen, genau wie beim Lunchen im Vivaldi, da kann man nur in den höchsten Tönen sprechen. Die haben uns jeden Wunsch von den Augen abgelesen.

Unterhaltung

Entertainment
Unterhaltung am Pool war uns eindeutig zu laut (obwohl wir keine Unterhaltungsmuffel sind). Aber in unmittelbarer Nähe des Pools war schlafen oder unterhalten nicht möglich. Störte uns aber deshalb nicht, weil genügend Plätze vorhanden waren ohne Lärm. Die Poolspiele konnte man sich ansehen und setzte sich dazu. In irgendeiner Bar auf dem Schiff war abends immer Musik zu hören. Wenig besucht wurde unserer Meinung nach die Disco. Die Karaoke Abende fanden wir immer sehr gelungen.
Shows
suuuuuuper!!!! Wir besuchten jede Show. Ob in Ton oder Qualität der Köstüme - einfach nur genial. Man merkte schon die Professionalität.
Animation
angenehm
Sportangebot
Tischtennis, Basketball, walken, eislaufen

Route

Gefiel dir die Route?
Wir sind morgens nach dem Anlegen vors Schiff und haben uns einen einheimischen Anbieter genommen, der uns die Insel zeigte. Das war erheblich billiger als auf dem Schiff zu buchen. Die Touren klappten alles ausnahmslos sehr gut und waren sehr gelungen. Man konnte durch die Größe der Gruppe (4-10 Pers.) auch individuelle Wünsche einbringen. Würdest du diese Route nochmals waehlen: ja. Besonders das Auslaufen in San Juan hat uns sehr gut gefallen. Wenn man abends um 20 Uhr an den alten Stadtmauern bei einem lauen Sommerlüftchen mit einem Coctail in der Hand vorüberzieht.......was will man mehr.
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
Bis auf Schnee und Hagel hatten wir alles. Aber im Durchschnitt sehr gut. Karibischer Regen ist nicht so tragisch, weil die Regenwolken relativ schnell wieder weg sind - meistens.
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
ziemlich gut
Tipps für andere
da wir als deutsche den günstigen $Kurs nutzen können und sollten buchen wir wieder über eine amerik. Internetseite. Was ich sonst noch sagen möchte: Wir haben in relativ kurzer Zeit hintereinander Fahrten mit der Jewel of the seas, Freedom of the seas und dann mit der Adventure gemacht. Dadurch bedingt konnten wir schon vorhersagen was beim Dinner am nächsten Tag serviert wird, d. h. die Speisen decken sich zu 100 % auf den Schiffen.

Über mich

Herkunftsland
Österreich
Altersgruppe
40-45
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
wieder RCI!
Das war deine...
7. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
Karibik
 
Gesamtbewertung 
 
5.0
HAFEN ALLGEMEIN 
 
5.0
AUSFLUGSMÖGLICHKEITEN 
 
5.0
KULINARIK 
 
5.0
SHOPPINGMÖGLICHKEITEN 
 
5.0
PREISNIVEAU 
 
5.0
WEITEREMPFEHLUNG 
 
5.0
raru Von raru    31 März 2008
Top 50 Rezensent  -  

ein wunderschöner Karibiktag

Hafenbewertung

Reisemonat
Februar
Reisejahr
2008
Mit welchem Schiff?
Jewel of the Seas
Landausflug
Auf eigene Faust
Bewertung
Wir haben uns 2 Liegen mit Schirm für 10 $ geliehen und haben uns einen wunderschönen Karibiktag gemacht. Wir hatten die ganze Zeit einen phantastischen Blick auf unsere Jewel. Obwohl wir relativ dicht am Hafen waren hatten wir ziemlich gute Wasserqualität zum Baden. Wir sind vom Schiff, vom Vorplatz, mit dem Wassertaxi ca. 20 min. für 1,50 $ pp. zum Strand gefahren. Wer einen Strandtag haben möchte, braucht keinen Ausflug buchen. Das Geld kann man sich sparen.
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
20
Beitrag melden
Karibik
 
Gesamtbewertung 
 
5.0
HAFEN ALLGEMEIN 
 
5.0
AUSFLUGSMÖGLICHKEITEN 
 
5.0
KULINARIK 
 
5.0
SHOPPINGMÖGLICHKEITEN 
 
5.0
PREISNIVEAU 
 
5.0
WEITEREMPFEHLUNG 
 
5.0
raru Von raru    31 März 2007
Top 50 Rezensent  -  

Einfach super!

Hafenbewertung

Reisemonat
Februar
Reisejahr
2007
Mit welchem Schiff?
Norwegian Pearl
Landausflug
Auf eigene Faust
Bewertung
Wir haben ausgiebig gebadet, geschnorchelt- an einem phantastischen breiten langen sSuperstrand. Weißer Puderzuckersand, vorgelagertes Riff, super Wasser. Liegen und Schirme gegen Gebühr vorhanden. Wir haben uns ein Taxi mit mehreren Personen am Hafen gemietet. Nach ner Inselrundfahrt hat uns das Taxi an diesem Strand abgesetzt und uns am Nachmittag wieder pünktlich abgeholt - erst dann wurde bezahlt. Super - eine meiner Lieblingsdestinationen!!
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
5 Ergebnisse - zeige 1 - 5
Powered by JReviews

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Shipedia-Fotogalerie