Kommentare von Fortuna

4 Ergebnisse - zeige 1 - 4
 
MSC Kreuzfahrten
 
Gesamtbewertung 
 
4.1
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.0
KABINE 
 
3.5
KULINARIK 
 
4.5
SERVICE 
 
4.0
UNTERHALTUNG 
 
3.5
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0
Fortuna Von Fortuna    22 März 2016
Zuletzt aktualisiert: 24 März 2016
Top 50 Rezensent  -  

Schöne Karibikkreuzfahrt

Reisedetails

Dauer
2 Wochen
Reisebeginn
Februar, 2016
Route
Karibik
Starthafen
Miami
Anreise per
Anreisepaket der Reederei

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Ein insgesamt schönes Schiff, auch wenn man es nicht mit der Schönheit der Costaschiffe vergleichen kann. Ist aber sicher auch Gescchmackssache. Mir waren die Decken z.T. einfach zu niedrig und die Farben zu düster/kalt. Ich mag es bei großen Schiffen gerne, wenn man das auch sieht (Z.B hohes Atrium, Promenade bei Royal Carribean).
Z.T. Abnutzungsspuren.
Schiffshighlight
Wasserrutsche, Diskothek (sehr schön gelegen mit Blick übers Deck und viele "Partypeople"); Pool am Heck ("Endless View") - besonders gegen Abend, wenn es leerer wird.
Bordsprache
  • Englisch
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Portugiesisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
OK

Kabine

Kabinenart
Innenkabine
Kabine allgemein
Es gab leider nur einen Hocker. Genug Bügel und Stauraum. Sehr ruhig!
Kabinennummer
13156

Kulinarik

Qualität Restaurants
Deutlich besser als bei Costa! Hummer zum Abschied, Schnecken und Surf and Turf zum Empfang (zart). Auch an den übrigen Tagen fast immer sehr lecker. Ich kann die Kritik, die teilweise am MSC Essen geäußert wird, für die Divina jedenfalls nicht bestätigen!
Qualität Buffets
Siehe oben: die Abwechslung war zwar nicht so groß, aber die Auswahl immer so, dass man mit Freude zum Essen gegangen ist. Alles warm genug. Besonders lecker: Desserts:-). Auch die nächtlichen Snacks waren gut. Sehr angenehm: Bis ca. 2.00 Uhr nachts gab es mindestens Kaffee (gut), Tee, Wasser, z.T. auch Limonade. Zum Frühstück auch richtigen Saft. Auch im Restaurant gab es abends kostenlos Wasser, das man gut trinken konnte.
Getränke
Getränkepakete sind ziemlich teuer. Da es im Buffet aber eine gute Grundversorgung gibt, m.E. nicht erforderlich. Mein Freund hatte ein Bierpaket, das OK war. Sehr großzügig beim Kapitänsempfang mit kostenlosem Sekt etc.
Gala-Abende
4

Service

Personal/Service
Grundsätzlich nichts auszusetzen. Wir haben sogar noch auf Bitten einen Tisch für zwei bekommen, obwohl das Schiff an sich ausgebucht war.

Unterhaltung

Entertainment
Tja...das ist zwiespältig. Animation am Pool am Nachmittag und abendliche Poolpartys waren gut. Themenabende (70er Party, italienischer Abend) leider nicht so (ca. 30 Minuten, eher lieblos). Leider war die "normale" Tanzmusik sehr schlecht bzw. nicht vorhanden. Wir haben gerade mal einen Walzer getanzt:-(Es wurde grundsätzlich fast nur Latinomusik gespielt. Da kann MSC mit Costa oder Princess nicht mithalten:-(

Gut war dagegen die Diskomusik (international, Elektro).
Shows
Gut besonders die Treasure Island Show hat mir gut gefallen. Wiederholen sich in der zweiten Woche. Ist aber nicht schlimm, da man den frühen Abend (wir waren in der zweiten Sitzung um 20.30) auch gut anderweitig nutzen kann (Pool, Fitnessstudio, Deckspaziergang etc.)
Animation
verbesserungswürdig
Sportangebot
Wie immer: Zu wenig Fahrräder im Fitnessstudio. Unbedingt Stoßzeiten meiden. Dann klappt es aber ganz gut.

Route

Gefiel dir die Route?
Ja, Super: Katamaranfahrt (Fury) in Cozumel! In Nassau am besten mit der Fähre (8 Dollar hin und zurück, direkt am Hafen)nach Paradise Island und an den Strand fahren.
Landausflüge
  • Auf eigene Faust
  • Am Schiff gebucht
Wetter
Nicht überragend, aber insgesamt schön
Seegang
ganz ruhig

Fazit

Preis-/Leistung
Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Bucht wann immer es geht einen Direktflug in die USA - jedenfalls kein Umsteigen in den USA. Ist erheblich stressfreier.
Tipps für andere
Nicht von schlechten Bewertungen abschrecken lassen. Würde jederzeit wieder mit MSC reisen:-) Jacke für abends mitnehmen, da das Schiff insbesondere im Theater und dem Restaurant leider unterkühlt ist.

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
40-45
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Das war deine...
20. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
40
Beitrag melden
Costa Kreuzfahrten
 
Gesamtbewertung 
 
4.6
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.5
KABINE 
 
4.5
KULINARIK 
 
4.5
SERVICE 
 
4.5
UNTERHALTUNG 
 
4.5
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0
Fortuna Von Fortuna    11 März 2015
Zuletzt aktualisiert: 12 März 2015
Top 50 Rezensent  -  

Sehr schöne Reise zu den Antillen

Reisedetails

Dauer
2 Wochen
Reisebeginn
Februar, 2015
Route
Karibik
Starthafen
Guadeloupe
Anreise per
Anreisepaket der Reederei

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Auch nach 5 Jahren immer noch sehr gut...einige Polster sind vielleicht etwas abgewetzt..., aber das stört m.E. nicht wirklich. Typisches Costaschiff mit viel Naturstein, warmen Farben, bunt. Man findet das schön oder nicht...Geschmackssache...ich fand es auch auf der 4. Reise mit der Fortuna wieder schön anzusehen!
Schiffshighlight
Wasserrutsche
Bordsprache
  • Englisch
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Französisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Innenkabine
Kabine allgemein
Man hörte leider etwas die Fahrstühle rumpeln, da sie direkt dahinter lagen. Mit Ohrstöpseln geht Schlafen allerdings recht gut. Ansonsten gut gelegen.
Kabinennummer
7394

Kulinarik

Qualität Restaurants
Keine Highlights wie früher (Schnecken, Krebsschwänze etc.), aber Essen von guter Qualität,abwechslungsreich und lecker!
Qualität Buffets
Gut, vor allen Dingen das Mittagsbuffet (Parmaschinken, Garnelen, Muscheln, sehr guter Fisch)
Getränke
Leider gibt es keinen kostenlosen Eistee mehr...ist aber wohl auf allen Costaschiffen mittlerweile so. Auch die Softeisautomaten fehlen leider :-(!
Gala-Abende
4

Service

Personal/Service
Sehr freundlich und schnell.

Unterhaltung

Entertainment
Gut. Animationsteam überwiegend aus Italien...da kann nicht viel schief gehen;-) Wer es ruhiger mag, kann sich dem aber auch gut entziehen. In der Disko war leider nicht viel los :-(
Shows
Von der Qualität her sehr gut. Insbesondere die Akrobaten waren Spitzenklasse! Leider sind die Productionshows von Costa z.T. allerdings die selben wie schon vor 5 (!) Jahren.
Animation
angenehm
Sportangebot
Nicht zu den Stoßzeiten ins Fitnessstudio (ca. 17.00 Uhr) gehen. Dann wird es eng.

Route

Gefiel dir die Route?
Ja, fast jeden Tag eine Insel. Ein oder zwei Seetage mehr, würden nicht schaden, um das Schiff besser genießen zu können. Ist aber Geschmackssache.
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
Leider nicht so toll. Soll an El Ninjo liegen. Verhältnismäßig viel Regen.
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. 1.600 EUR für 14 Nächte Karibik mit allen Flügen/Transfers ab/bis Berlin/Guadeloupe mit Condor.
Tipps für andere
Nicht von negativen Bewertungen im Netz verunsichern lassen! Es sind viele Einheimische aus Guadeloupe mit von der Partie. Das macht das Ganze aber eher netter. Anders als in einigen Berichten zu lesen (z.B. auf Holidaycheck), kann ich über das Benehmen der Einheimischen nichts Negatives sagen. Normale Gäste wie alle anderen auch :-)Würde die Tour jederzeit wieder buchen!!!!

Sehr angenehm: Am letzten Tag mussten wir erst um 11.00 die Kabine verlassen und durften bis 14.45 an Bord bleiben. Flug ging um 19.00 Uhr.

Über mich

Herkunftsland
Berlin
Altersgruppe
35-40
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Mal sehen...gerne wieder Costa
Das war deine...
19. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
Costa Kreuzfahrten
 
Gesamtbewertung 
 
4.6
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
5.0
KABINE 
 
4.0
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
4.0
UNTERHALTUNG 
 
4.0
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0
Fortuna Von Fortuna    06 Januar 2015
Zuletzt aktualisiert: 08 Januar 2015
Top 50 Rezensent  -  

Transatlantik von Savona nach Rio November 2014 - Super

Reisedetails

Dauer
2 Wochen
Reisebeginn
November, 2014
Route
Transatlantik
Starthafen
Savona
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Das Schiff ist sehr schön - ganz im Zeichen der Musik. Viele warme Farben, Licht, Natursteinböden, etc... wer die bunten Costa Schiffe mag, kommt voll auf seine Kosten. Schnittige Silhouette.

Sauber und gepflegt.

Schöne Auslaufmelodie: Time to say goodby..Andrea Bocelli :-)

Schade: Es gibt keinen richtigen Kapitänsempfang mehr mit Sekt und Tanz im Theater. Nur noch ein Gläschen zum Abendessen :-(
Schiffshighlight
Wasserrutsche macht auch im fortgeschrittenen Alter sehr viel Spaß;-), 2 überdachte Pooldecks sind bei nicht so schönem Wetter Gold wert. Buffet an Deck mit großartigen Riesengarnelen.
Bordsprache
  • Englisch
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Portugiesisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Innenkabine
Kabine allgemein
Die Kabinen sind nicht gerade groß, aber für mich vollkommen ausreichend und funktional eingerichtet. Safe funktioniert mit Zahlenkombination und nicht wie bei den älteren Schiffen üblich mit Karte. Erspart viel Ärger!

Beim An- und Ablegen hatte man das Gefühl, gleich aus dem Bett zu fallen. Ansonsten ruhige Kabine.
Kabinennummer
1436

Kulinarik

Qualität Restaurants
Essen war sehr gut! Sowohl qualitativ als auch quantitativ! Ich bin schon öfter mit Costa gefahren - im Vergleich zu 2010 qualitativ besser geworden.
Qualität Buffets
Sehr gut! Sehr abwechslungsreich, leckere Braten, guter Käse, Melonen zuckersüß, selten so guten Fisch gegessen!

Einziger Wermutstropfen: Die Softeisautomaten gibt es leider nicht mehr...d.h. sie stehen zwar noch da, werden aber nicht mehr aktiviert :-(
Getränke
Getränkepaket definitiv zu teuer. Einzelgetränke ebenfalls sehr teuer. Leider kein Eistee mehr - weder am Buffet noch in den Restaurants. In den Restaurants gibt's mittags und abends überhaupt keine kostenlosen Getränke mehr. Habe ich zum ersten mal auf einem Schiff erlebt!!!

Heiße Tees, Wasser und Kaffee bis 18.00 Uhr im Buffetrestaurant umsonst. Zum Frühstück auch Fruchtsaft inklusive.
Gala-Abende
3

Service

Personal/Service
Service war sehr gut. Freundlich und schnell. Da viele Brasilianer ihre erste Reise machten, haperte es z.T. noch mit den (englischen)Sprachkenntnissen, aber das wird sich legen.

Unterhaltung

Entertainment
Animation war nicht unbedingt auf die Abende abgestimmt (z.B. Rockparty am Galaabend). Zu viel Linedance! Selbst in der Grandbar konnte man abends oft nicht "normal" tanzen, da Linedance veranstaltet wurde. Kann aber eine Besonderheit der Route nach Brasilien gewesen sein. Kenne ich sonst von Costaschiffen so nicht.

Tolle Disco, aber leider zu wenig Leute :-(

Ansonsten: Gute Musik, schöne Deckparties...auch hier zahlen sich überdachte Pooldecks aus
Shows
Sehr gut...bis auf eine haben uns alle sehr gut gefallen; viel Musik, Tanz. Akrobaten und Lasershow beeindruckend.
Animation
angenehm
Sportangebot
Fitnesscenter ist recht gut ausgestattet. Es gibt eine Joggingstrecke, die ich aber nicht genutzt habe.

Route

Gefiel dir die Route?
Ja
Landausflüge
  • Auf eigene Faust
  • Am Schiff gebucht
Wetter
Gut. Man kann von der Temperatur her ohne weiteres im November Transatlantik fahren.
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Sehr gut!!!
Tipps für andere
Ich würde jederzeit wieder mit der Pacifica und Costa im Allgemeinen fahren! Schiff war nicht so schrecklich heruntergekühlt wie es bei amerikanischen Schiffen leider oft üblich ist. Wer die Schönheit eines Costaschiffes zu schätzen weiß, wird auch die Pacifica mögen! Besonders schön ist ein Spaziergang auf Deck drei...hier ist man dem Meer ganz nahe und es sind nur wenige Leute da.

Laßt Euch nicht von schlechten Bewertungen über Costa abschrecken, sondern probiert es selbst aus:-) Vieles ist einfach Geschmackssache und wer es etwas lebhafter mag, ist hier gut aufgehoben :-)

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
40-45
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Costa Fortuna
Das war deine...
18. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
30
Beitrag melden
Royal Caribbean
 
Gesamtbewertung 
 
4.7
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.5
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
4.5
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
5.0
PREIS/LEISTUNG 
 
4.5
Fortuna Von Fortuna    20 Mai 2011
Zuletzt aktualisiert: 08 Januar 2015
Top 50 Rezensent  -  

Prima!

Reisedetails

Dauer
3 Wochen
Reisebeginn
April, 2011
Route
Transatlantik
Starthafen
Puerto Rico
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Schon etwas älter, aber viele schöne Details. Sehr positiv: Man kann auf mehreren Decks außen rumlaufen - ohne Beeinträchtigung durch Glaswände - und sogar bis zur vordersten Spitze gehen. Titanic läßt grüßen...
Schiffshighlight
Eisshow, Zugang zur Bugspitze
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Innenkabine
Kabine allgemein
Teilweise etwas abgenutzt (z.B. Scharniere defekt), aber insgesamt viel Platz und Stauraum. Selbst in der Innenkabine war Platz für ein Sofa.
Kabinennummer
9647

Kulinarik

Qualität Restaurants
Sehr gut. Auch Hummer werden ohne weiteres mehrfach gebracht.
Qualität Buffets
Sehr gut. Nur wenige Ausreißer nach unten. Besonders positiv: Abends gibt es am Buffet Sushi ohne Aufpreis!
Getränke
Eistee, Kaffee, Tee, Wasser, Limonade den ganzen Tag kostenlos.
Gala-Abende
3

Service

Personal/Service
Sehr freundlich ohne aufdringlich zu sein.

Unterhaltung

Entertainment
Eisshow war super, Tänzer ebenfalls gut. Comedians hielten sich - trotz meiner recht guten Englischkenntnisse - in Grenzen.
Shows
siehe Unterhaltung
Animation
angenehm
Sportangebot
Viele Angebote und Turniere. Kletterwand sollte man ausprobieren. Macht riesig Spaß, auch wenn man es vorher noch nie gemacht hat.

Route

Gefiel dir die Route?
Wir hatten vorher noch eine Woche Karibik drangehangen. Ist sehr empfehlenswert, damit sich der lange Flug lohnt. Nur Transatlantik und ein wenig Kanaren wäre mir - auch wenn Transatlantik absolut super ist - zu wenig.
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
Hielt sich leider in Grenzen. Öfters Regen und grauer Himmel :-(
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Gut
Tipps für andere
Nightclub war immer gut besucht und die Musik hier sehr ansprechend. Leider fehlt dem Schiff eine größere Lounge, in der abends ausreichend "normale" Tanzmusik (Walzer, Cha, Cha, Cha etc.) gespielt wird.

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
35-40
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Familie
Nächstes Schiff?
Mal sehen...
Das war deine...
15. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
4 Ergebnisse - zeige 1 - 4
Powered by JReviews

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Shipedia-Fotogalerie