Kommentare von oldlady ch

6 Ergebnisse - zeige 1 - 6
 
Nordeuropa
 
Gesamtbewertung 
 
3.3
HAFEN ALLGEMEIN 
 
4.0
AUSFLUGSMÖGLICHKEITEN 
 
4.0
KULINARIK 
 
2.0
SHOPPINGMÖGLICHKEITEN 
 
2.0
PREISNIVEAU 
 
2.0
WEITEREMPFEHLUNG 
 
5.0
oldlady ch Von oldlady ch    22 Juli 2012
Top 50 Rezensent  -  

Nordkap Sonne Wind Nieselregen einfach alles

Hafenbewertung

Reisemonat
Juni
Reisejahr
2012
Mit welchem Schiff?
Costa Pacifica
Landausflug
Vorab über Reederei gebucht
Bewertung
Ankunft im Hafen um 18 Uhr, so viele Buse hab ich noch nie in einem Hafen gesehen, sogar aus Schweden und Dänemark wurden Buse organisiert. Laut Manfred von der Costa war das ein absoluter Rerkord, 2450 Gäste zum Nordkap zu transportieren. Aufenthalt am Nordkap 2Std.30 Minuten, somit konnten alle Gäste zum Nordkap, letzter Bus fuhr um 23 Uhr hoch, leider im Regen. Renntiere mit ihren Jungen versperrten die Strasse. Fahrzeit 45 Minuten. Grosser Parkplatz für Wohnmobile am Nordkap, pro Nacht 100 Euro !! Autovermietung am Hafen mit Warteschlangen, wenige Taxis, öffentlicher Bus keine um diese Zeit. Sehr kleines Dorf, Supermarkt ausserhalb bis 23 Uhr offen, fast keine Einheimische gesehen die sind von so vielen Touristen geflüchtet !!! Die Eisbar war leider geschlossen, nur Souvenirshop am Hafen offen, Free Wifi, belagert von der Costa-Crew, keine Sonne im Dorf leichter Nieselregen.
Nordkap Ausflug zum voraus oder aber auf dem Schiff buchen, Mietwagen ebenfalls.



War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
Nordeuropa
 
Gesamtbewertung 
 
4.9
HAFEN ALLGEMEIN 
 
5.0
AUSFLUGSMÖGLICHKEITEN 
 
5.0
KULINARIK 
 
5.0
SHOPPINGMÖGLICHKEITEN 
 
5.0
PREISNIVEAU 
 
4.0
WEITEREMPFEHLUNG 
 
5.0
oldlady ch Von oldlady ch    22 Juli 2012
Top 50 Rezensent  -  

Fischmarkt 1. Klasse

Hafenbewertung

Reisemonat
Juni
Reisejahr
2012
Mit welchem Schiff?
Costa Pacifica
Landausflug
Auf eigene Faust
Bewertung
Direkt am Hafen, hinter der Fischmarkthalle, ist die Station des Hopp-Off-Bus 13 Euro. 1 Abfahrt 30 Minuten nach der Schiffsankunft, Haltestelle direkt an der Floyerbahn, am morgen (10Uhr) keine Warteschlangen. Auf dem Fischmarkt sprechen alle Deutsch, und ist alles in Deutsch beschriftet, mir Kreditkarte ober Euro bezahlen. Sehr viele Degustationsstände, Walfischsalami, Kaviar, Lachs, Früchte, Käse, Norweger-Jacken, Shirts, uvm. Es stehen genügend Tische und Bänke zur Verpflegung zur Verfügung, überall hängen Bilder von den verschiedenen Menüs.
Altstadt sehenswert, in der Shoppingmeile mit Euro oder Kreditkarte bezahlen, Taxfree Beleg verlangen, auf der Pacifica ab 15 Uhr, beim Gästeservice, wurde von der Norwegischen Behörde, der Betrag in Bar zurückvergütet.
Man braucht keine Norwegischen Kronen zu wechseln. Wetter war Traumhaft, Shorts, Tshirt.
Fischmarkt zu Fuss 20 Minuten, öffentliche Bus-Haltestelle direkt am Hafen.
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
40
Beitrag melden
Mittelmeer
 
Gesamtbewertung 
 
4.3
HAFEN ALLGEMEIN 
 
5.0
AUSFLUGSMÖGLICHKEITEN 
 
5.0
KULINARIK 
 
4.0
SHOPPINGMÖGLICHKEITEN 
 
4.0
PREISNIVEAU 
 
2.0
WEITEREMPFEHLUNG 
 
5.0
oldlady ch Von oldlady ch    22 Juli 2012
Top 50 Rezensent  -  

Dubrovnik wird immer Teurer

Hafenbewertung

Reisemonat
Juli
Reisejahr
2012
Mit welchem Schiff?
Costa Facsinosa
Landausflug
Auf eigene Faust
Bewertung
Saubere Altstadt, alle sprechen sehr gut Deutsch, nicht in ein Strassencafe an der Einkaufspassage, oder im Hafen den Durst löschen, 2 Cola 2 dl. 7.50 Euro !!!
In allen Geschäften kann man mit Euro bezahlen.
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
21
Beitrag melden
Costa Kreuzfahrten
 
Gesamtbewertung 
 
4.1
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.0
KABINE 
 
3.5
KULINARIK 
 
4.0
SERVICE 
 
4.0
UNTERHALTUNG 
 
4.0
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0
oldlady ch Von oldlady ch    21 Juli 2012
Top 50 Rezensent  -  

Spitzbergen-Nordkap-Hamburg

Reisedetails

Dauer
2 Wochen
Reisebeginn
Juni, 2012
Route
Grönland/Island/Arktis
Starthafen
Hamburg
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Die Pacifica hat schon einige Abnützungserscheinungen
Schiffshighlight
Für mich keine, bin trotzdem überwältigt.
War schon auf der Favolosa und Fascinosa, dasn sind die neusten Schiffe von der Costa.
Bordsprache
  • Englisch
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Französisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Katastrophe!
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Sehr sauber, der Kabinensteward hatte eine Fobie, alles schön zusammen legen, auch wenn ich alles bereit gelegt habe, lag alles auf dem selben Stapel. Windjacke am Bügel, Schuhe in Reih und Glied, der war glaub ich schon im Militär/Bundeswehr,
oder die Mama zu Hause war der Feldweibel !!!
Aschenbecher auf dem Balkon, geleert und ausgewaschen, dafür gab es einen Extra Bonus.
Kabinennummer
6220

Kulinarik

Qualität Restaurants
Einmalig, den Matré sowie den Kellner kannte ich von einer früheren Kreuzfahrt.
Tisch ganz hinten am Fenster mit Blick aufs Meer.
Clubrestaurant schon ab dem 2 Tag ausgebucht, viele Feinschmecker an Bord.
Qualität Buffets
Genügend Auswahl und Abwechslung
Getränke
Ultra All Inklusive, genügend Auswahl.
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Wie immer, der Bar-Service bekommt kein exzellentli !!!

Unterhaltung

Shows
Die beste Show zeigen die Amateure, ein Bravissimi an die Crew der Costa.
Animation
angenehm
Sportangebot
nicht benutzt

Route

Gefiel dir die Route?
Hamburg, Lerwick (Schottland) Reykjavik, Isafjördur, Akurery, (Island) Jan-Mayen Passage, Seetag, Spitzbergen, Ny-Alesund,
Kongsfyorden, Liliehock Fyord, Magdalenefyord, Longyearbyen, Barentsburg, Isfyorden, Honningsvàg (Nordkap) Hammerfest, Seetag, Bergen, Seetag, Hamburg.
Diese Reise ist einmalig und unvergesslich.
In Isafjördur am Wasserfall liegt ein Gästebuch in der Toilette, da mussten wir uns doch eintragen. Silvia Detlef Ramona Andreas und meine Unterschrift sind da eingetragen, das war was für unsere Lachmuskeln.
Landausflüge
  • Auf eigene Faust
  • Vorab über Reederei gebucht
  • Lokaler Anbieter
Wetter
Kalt, mit Mütze und Handschuhen auf dem Balkon.
Leichter Nieselregen am Nordkap, sowie an der blauen Lagune.
Bei der Mückenplage am Krater wäre es uns lieber gewesen, aber ich als Raucherin hatte am wenigsten Probleme, das mögen Mücken nicht, haha
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Habe diese Reise im September 2011 gebucht, als Frühbucher, und bekam 10 Tage vor Abfahrt den aktuellen Aktionspreis zugesprochen.
Tipps für andere
Alle Ausflüge über Costa buchen und mit Kreditkarte sofort bezahlen, waren sehr schnell ausgebucht an Bord.
Aufenthalt am Norkap 2.30 Minuten, Busse alle 45 Minuten ab Hafen, Fahrzeit 45 Minuten, sogar aus Schweden und Dänemark wurden Busse organisiert, mit öffent.Verkehrsmittel nur tagsüber erreichbar, alternative Mietwagen, aber früh buchen.
Bergen Hopp-OFF-Bus Rot direkt am Hafen, 30 Minuten nach Ankunft eines Schiffes, hält direkt an der Floyer Bahn, am morgen muss man nicht anstehen, herrliche Aussicht auf Bergen und Hafen sowie die Hurtigen Postschiffe.
In Hammerfest das Eisbärenmuseum besuchen, und das Meridien Denkmal.

Über mich

Herkunftsland
Schweiz
Altersgruppe
60-70
Reiseart
Freunde
Nächstes Schiff?
Fascinosa
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
10
Beitrag melden
Costa Kreuzfahrten
 
Gesamtbewertung 
 
4.6
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
5.0
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
4.5
SERVICE 
 
3.5
UNTERHALTUNG 
 
4.0
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0
oldlady ch Von oldlady ch    21 Juli 2012
Top 50 Rezensent  -  

Mein persönlicher Favorit Fascinosa

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
Juli, 2012
Route
Mittelmeer/Kanaren
Starthafen
Venedig
Anreise per
Bus

Schiff allgemein

Gesamteindruck

Rot-Blau sind die dominaten Farben.
Alles duftet nach Neu.
Schiffshighlight
Weinbar, Schokoladenbar, die Waage zeigte mir einige Striche nach zuviel an !!!
Viele Oldie Crew-Mitglieder angetroffen die sich mit mir freuten.

Alle Infos via TV / Neue Nachricht abrufen
Ausflüge, Filme, Spiele alles über den TV bestellen, ist aber nicht Gratis !!
Bord/Kabinenrechnung aufrufen
Frühstück in der Kabine, Bestellung via Bildschirm, Lieferung für Goldmember Gratis
für alle anderen 5 Euro (überriesener Preis)
Bordsprache
  • Englisch
  • Deutsch
  • Italienisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Immer noch die gleichen Farben wie vor 10 Jahren !!!
Decken, Kissen, Vorhänge, da muss Costa Aktien beim Stoffliferanten haben !!!
Für Beauty Produkte neue Ständer im Badezimmer, immer noch zu grosse Badelatschen, Grösse 44 !!!
Kabinennummer
7433

Kulinarik

Qualität Restaurants
Randy ist und bleibt einmalig, war schon auf der Favolosa von Savona nach Dubai November 2011.
Im Clubrestaurant gilt das Ultra-All Inklusive auch, das Chateaubriand kann auch eine Einzelperson bestellen.
Dessert Tiramisu einmalig nicht zu vergleichen wie im Speisesaal.
Exzellenter Service, Apero, Wein, Kaffee, Cognac, Ultra All inklusive.
Dezente Musik im Hintergrund, Musikwünsche werden gerne und sofort erfüllt.
Qualität Buffets
Grosse Auswahl, separates Buffet beim Pool zur Essenszeit, Ananas und diverse Melonen wurden frisch geschnitten.
Tee-Kaffee-Time einmalig von 16 - 17 Uhr.
Im 10 Stock von 11-18 Uhr eine Sandwichbar, mit Bedienung, diverse warme Toast, mit Salatbuffet.
Getränke
Ultra All inklusive, Getränke an der Bar selber geholt,auf einem Tablett standen Rot-Rose-Weisswein Gläser bereit zu den Essenszeiten am Mittag.
Abends wurde uns immer Flaschenweine angeboten, ohne Aufpreis, Bardolino war unser Renner !!!
Schokoladenbecher gefüllt mit Cognac oder Grappa ca 1.5 dl, war dann das Schlussbouquet.
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Bar-Service Personal überfordert, Schiff war nicht ausgebucht.

Kabinensteward war ein fröhlicher Mann, immer ein Smile, aber er vergass einiges, bin Goldmember, und habe gewisse
Privilegen auf die ich nicht verzichten wollte. Nach 24 Stunden klopfte er öfters an meine Tür ob alles OK ist.
Ein lernfähiger junger Mann, der im Alter von meinem Enkel ist. Bravo Roberto weiter so.

Unterhaltung

Entertainment
Sehr viel klassische Musik, was mich sehr freute.
Shows
Die beste Show war die von der Crew, echt der Hammer.
Animation
verbesserungswürdig
Sportangebot
SPA Bereich einmalig, leider nur eine deutschsprechende Coiffeuse und Masseurin, die schnell ausgebucht waren.
zu viele Englisch sprechendes Personal.
Tagsüber zu heiss, abends Tennis.

Route

Gefiel dir die Route?
Venedig-Bari-Santorini-Rhodos-Katakolon-Seetag-Dubrovnik-Venedig
Landausflüge
Am Schiff gebucht
Wetter
Kein Tropfen Regen, 26-34 Grad,
Seegang
ganz ruhig

Fazit

Preis-/Leistung
zur vollen Zufriedenheit
Tipps für andere
Bari halber Tag, Hopp-Off-Bus, Katakolon Costa Shuttle ohne Reiseleitung zum Olympia 14 Euro. Rhodos 5 Minuten zur Altstadt. Santorini Ausflug über Costa buchen, Tenderboote, 3 Schiffe waren vor uns da, da getendert wird, alle Schiffe, ist die Seilbahn nach Santorini überlastet. Fussweg nicht zu empfehlen, sehr Steil, kein Schatten, Pflastersteine, total verschissen, man kann auch Esel mieten, und es stinkt gewaltig nach Scheisse und Urin, und Fliegen sind auch Touristen !!
In Dubrovnik wird auch getendert, geht aber zügig. Stadtmauer Wanderung ca 2 Stunden, hat 3 Aufgänge, unbedingt Getränk mitnehmen.

Über mich

Herkunftsland
Schweiz
Altersgruppe
60-70
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Freunde
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
162
Beitrag melden
Costa Kreuzfahrten
 
Gesamtbewertung 
 
4.7
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
5.0
KABINE 
 
4.5
KULINARIK 
 
4.5
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
4.0
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0
oldlady ch Von oldlady ch    22 Mai 2012
Zuletzt aktualisiert: 22 Mai 2012
Top 50 Rezensent  -  

Hammer Reise - Hammer Preise

Reisedetails

Reisebeginn
November, 2011
Route
Orient/Emirate
Starthafen
Savona
Anreise per
Bus

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Fantastisch
Schiffshighlight
SPA Samsara
F1 Simulator
Bordsprache
  • Englisch
  • Deutsch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Bademantel, Slipper, Elemis Produkte, Douch, Shampoo, Lotion, Sonnencreme für Gold-Member
Nähzeug, Prosecco, Früchtekorb.
pro Tag 2x gereinigt, Eis aufgefüllt, Neue Gläser immer vorhanden.
Aschenbecher auf dem Balkon immer geleert und gereinigt.
Für diesen Service gab es ein extra Trinkgeld.

Kabinennummer
6388

Kulinarik

Qualität Restaurants
Spitze, abwechslungsreich, Nachteil ??? Die Kleider wurden immer enger, und das ohne Wäscheservice !!!
Qualität Buffets
Frühstück immer in der Kabine.
Mittag meistens im Speisesaal.
Am Pool - Buffet, wenn, nach 13.15 Uhr ok, wurde immer wieder aufgefüllt und auch gereinigt.
Das Büffet mit den Land-Spezialitäten ist zu empfehlen, jeden Tag ein anderes.
Getränke
All inklusive
Neu werde ich nur noch das Ultra.All-inklusive buchen, ab 2012.
Ab 2013 gibt es ein NEUES Paket, die Reiseanbieter sind zum Teil schon informiert !!!!
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Poolbereich zuwenig Personal, daher zu lange Wartezeiten.

In den Essbereichen genial.

Unterhaltung

Entertainment


Die Künstler auf dem Schiff sind keine Kunden, viele wissen das nicht !!!

Shows
Der Hammer !!! Eislaufen auf der Bühne.
Am anderen Tag konnte ich bei einem Rundgang / Schiffsbesichtigung, hinter der Bühne, diese besonderen syntetischen Platten berühren.
Animation
angenehm
Sportangebot
Frühturnen auf dem Balkon !!
Tanzkurse ab 17 Uhr, viele Profis, naja Amateure waren auch willkommen

Route

Gefiel dir die Route?
Savona.. Neapel.. Neu: Ashdod Jerusalem.. Port Said wegen Unruhen keine Ausflüge.. Sharm El Sheikh.. Safaga.. Muscat.. Abu Dhabi 2 Tage.. Dubai Ankunft 15.12.2011 08.00 Uhr
Bis am 16.12.2011 13.00 Uhr konnte ich die Kabine behalten, 15.00 Uhr Flug mit Emirates nach Zürich.

Route war einmalig, die Suezkanal-Passage, bei der Einfahrt in Port Said um Mitternacht viele Zaungäste, alle freundlich und friedlich.
05.00 Uhr Tagewache, leichter Dunst, nur Dünen, ab 06.00 Uhr Sonne pur, ganzer Tag Suezkanal-Passage, begleitet von 2 Polizei-Booten.
Am Kanaldamm überall Soldaten / Militärposten, die uns zuwinkten. Ich fühlte mich sehr sicher.

Am 07.12.2011 vom Kapitän Mauro Muratore Reiseempfehlung an alle Gäste.
Vom 07.-12.12.2011 passieren wie eine Gegend die in letzten Jahren bekannt für Piraterie und Handelsschiffe geworden ist.
Im Falle einer verdächtigen Aktivität wird die Kommandobrücke eine besondere Durchsage machen.
Auf der Reiseempfehlung standen viele nützliche Hinweise.. DANKE COSTA
Deck 3 aussen, war für alle Gäste gesperrt, nur für Securitas zugänglich, mit Feldstecher und Handy, Funk ausgerüstet.
Auch in Abu Dhabi im Hafen, konnte ich von meinem Balkon aus sehen, das von der Meerseite her ein Tenderboot patroullierte, das mit mehreren Securitas besetzt war.
Auch diese Ablösung war professionell, beschreibe keine Details.
Die Sicherheit auf dieser Reise bleibt in bester Erinnerung.
Landausflüge
  • Auf eigene Faust
  • Am Schiff gebucht
  • Vorab über Reederei gebucht
Wetter
Die ganze Reise ohne einen Tropfen Regen.
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Hammerpreis= Hammer Leistung
Ich würde sofort diese Reise nochmals buchen, diesmal von Dubai nach Savona.
Leistung: Bus Zürich - Savona, bestens betreut, wie immer von Marti Reisen, DANKE an ALLE.
Schiffsreise / Organisation / BIngo an Costa.
Transfer Hafen - Airport abgeholt von Emirates mit Limousine.

Was nervt !!! Die Fotografen und die teuren Fotos, mit dieser Leistung bin ich nicht zufieden.
Tipps für andere
Dubai: Burj Khalifa übers Internet buchen, 30 Tage vorher, kein anstehen am Schalter und der Preis ist günstiger, als Costa oder vor Ort, auch die Zeit ist wählbar.
Abu Dhabi Ticket mit Hopp-Off Bus für zwei Tage kaufen, gilt dann auch für Dubai, spezial Preis. In Dubai stehen diese Bus direkt im Hafen, ab 07.30 Uhr, die Mals öffen erst ab 10 Uhr,
aber dafür habt ihr mindestens schon die Blaue oder Rote Route gefahren.

Über mich

Herkunftsland
Schweiz
Altersgruppe
60-70
Reiseart
Freunde
Nächstes Schiff?
Pacifica Juni / Fascinosa Juli
Das war deine...
20. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
10
Beitrag melden
6 Ergebnisse - zeige 1 - 6
Powered by JReviews

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"Costa Favolosa"
 
4.7
Costa Diadema
 
2.8

Shipedia-Fotogalerie