Werbung

Hallo

Schiffsbewertungen Celebrity Cruises "Celebrity Solstice"
 

"Celebrity Solstice" "Celebrity Solstice" Hot

Schiffsdetails

Baujahr
2008
BRT
122.000
Passagieranzahl
2.850

Benutzerkommentare

Durchschnittliche Bewertung von: 9 Benutzern

Gesamtbewertung 
 
4.7
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.7  (9)
KABINE 
 
4.6  (9)
KULINARIK 
 
5.0  (9)
SERVICE 
 
4.8  (9)
UNTERHALTUNG 
 
4.7  (9)
PREIS/LEISTUNG 
 
4.5  (9)
Bewertung (je höher desto besser)
SCHIFF ALLGEMEIN*  
Wie war für dich der allgemeine Eindruck?
KABINE*  
Wie bewertest du die Einrichtung, Größe und Komfort der Kabine?
KULINARIK*  
Wie bewertest du die Essensqualität, Geschmack der Speisen und Getränke?
SERVICE*  
Wie bewertest du das Bordpersonal (Restaurant, Kabinensteward, Rezeption etc.)?
UNTERHALTUNG*  
Wie bewertest du das Entertainment, Freizeitaktivitäten und Shows?
PREIS/LEISTUNG*  
Ist das Preis-/Leistungsverhältnis für dich angemessen?
Reisedetails
 1-3 Tage
 3-6 Tage
 1 Woche
 8-13 Tage
 2 Wochen
 3 Wochen
 mehr als 3 Wochen
 Schnupperkreuzfahrt
Schiff allgemein
 Englisch
 Deutsch
 Italienisch
 Spanisch
 Französisch
 Portugiesisch
 Norwegisch
 EUR
 USD
 AUD
 CHF
 GBP
 NOK
 Total reibungslos
 OK
 Unkoordiniert
 Katastrophe!
 Total reibungslos
 OK
 Unkoordiniert
 Katastrophe!
 immer genug Liegen
 OK
 restlos überfüllt
Kabine
Kulinarik
Service
Unterhaltung
Route
 Auf eigene Faust
 Am Schiff gebucht
 Vorab über Reederei gebucht
 Lokaler Anbieter
 Meistens an Bord geblieben
Fazit
Über mich
 unter 18
 18-25
 25-30
 30-35
 35-40
 40-45
 45-50
 50-55
 55-60
 60-70
 über 70
 Single
 Paar
 Familie
 Freunde
    Geben Sie bitte den Sicherheitscode ein.
 
 
"Celebrity Solstice" 2013-05-11 20:39:58 jolimont
Gesamtbewertung 
 
4.0
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.0
KABINE 
 
3.5
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
4.0
UNTERHALTUNG 
 
3.5
PREIS/LEISTUNG 
 
4.0

Hat schon bessere Zeiten gesehen

Reisedetails

Dauer
3 Wochen
Reisebeginn
April, 2013
Route
Südsee/Süd-Pazifik
Starthafen
Sydney
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Das Schiff hinterlässt immer noch einen guten Eindruck, allerdings,
die Solstice ist bereits etwas in die Jahre gekommen. Zu erkennen an herausfallenden Schubladen und klemmenden Schranktüren in der Kabine und Rost auf den Balkonen.
Seit unserer letzten Kreuzfahrt auf der Solstice vor zwei Jahren (Transatlantik im Frühjahr 2011)hat sich auf dem Schiff einiges zum negativen verändert. Dazu aber mehr in den einzelnen Rubriken.
Schiffshighlight
Die Sky Observation Lounges.
Das Blu Restaurant
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Unkoordiniert
Ablauf Check-out
Katastrophe!
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Sehr Sauber, modern eingerichtet, leider nicht so funktionell. Der Kleiderschrank reicht knapp für eine Person, für ein Paar ganz klar zu klein.
Schöne Möbel auf dem kleinen Balkon. Die Dusche in der Aqua Klasse Kabine ist super. Klimaanlage leise aber nicht sehr leistungsfähig.
Kabinennummer
1656

Kulinarik

Qualität Restaurants
Blu: hervorragende Fleischgerichte, wenig Fisch, zu wenig Beilage. Allerdings an jedem dritten Tag die gleiche Menükarte, was bei einer 18 tägigen Kreuzfahrt langsam aber sicher auf den Nerv geht.

Hauptrestaurant: schlicht hervorragende Qualität, dafür laut, eng, eher eine Betriebskantine.
Qualität Buffets
Die Oceanview Café ist das beste Buffet das wir auf einem unserer Schiffe angetroffen haben (haben weit über 30 Kreuzfahrten)
Getränke
Die Drinks während dem täglichen Apéro in der Sky Lounge für Elite Club Mitglieder waren absolute Spitze. Die Weine im Blu und im Hauptrestaurant sind ausgerzeichnet, wobei teurerer Weine nicht immer besser sind als solche für 30 USD/Flasche.
Gala-Abende
3

Service

Personal/Service
Das Personal der unteren Stufe (Kellner, Kabinenpersonal, Barbedienung usw) sind hervorragend. Das mittlere Kader gut. Aussert dem Schiffskoch, Mr. Robert Sauer aus Australien, hatte ich nie eine Gelegenheit mit einem höheren Offizier zu sprechen. Das Personal an der Gast Relation ist zum Teil überfordert.
Der Kapitän und der Hotel Direktor sind unsichtbar auf diesem Schiff. Der Cruise Direktor, ein ehemaliger Hollywood Stuntman, gibt sich Mühe und tut das was Cruise Direktoren auf allen Kreuzfahrtschiffen tun...
Hier drängt sich der Ausdruck "das Sklavenschiff" sehr wohl auf.

Unterhaltung

Entertainment
Haben es nicht gesucht und hätte auch nichts überzeugendes gefunden
Shows
Waren soweit in Ordnung, aber meilenweit von dem entfernt was wir vor Jahren auf der Constallation, der Millennium oder auch auf Royal Caribbean Schiffen gesehen haben.
Animation
angenehm
Sportangebot
Haben täglich das Gym benutzt. Leider waren etwa 50 % der Crosstrainer und der Laufbänder nicht in optimalem Zustand. Es war aber kein Personal vor Ort um die Maschinen zu unterhalten, dafür langweilten sich drei Damen 18 Tage lang an der Rezeption für den Wellness-Bereich, der nur schwach besucht war.

Route

Gefiel dir die Route?
Sydney-Noumea-Papeeete-Moorea-Bora Bora-Maui-Honolulu. Soweit in Ordnung, allerdings bietet New Caledonia wenig oder nichts. Besser wäre es gewesen einen Hafen in Neuseeland anzulaufen. Das Tendern in Maui ist wegen dem zu kleinen Hafen in Lahaina mit den vielen Schiffen, eher mühsam.
Landausflüge
  • Auf eigene Faust
  • Lokaler Anbieter
Wetter
in der ersten Woche wechselte sich Regen und Sonnenschein dauernd ab, das aber bei sehr angenehmen Temperaturen. In den zwei nächsten Wochen und im Bereich des Äquators schön und heiss.
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Zu einem Kabinenpreis in der Aqua Klasse um 5400 USD stimmt das Preis/Leistungsverhältnis für eine 18 Nächte Kreuzfahrt in etwa.

Celebrity muss auf der Hut sein, dass ihre Schiffe nicht auf den Stand von Carnival, MSC oder Costa absinken. Meine Meinung: gegenüber Royal Caribbean gibt es praktisch keine Unterschiede mehr, was vor 4, 5 Jahren noch absolut der Fall war.

Möglicherweise müssen wir zukünftig mit Seven Seas Cruises, Seabourn oder Silversea auf Kreuzfahrt gehen, um dem Touristenrummel bei Celebrity, Royal Caribbean und Co. entgehen zu können.
Tipps für andere
Die Anreise nach Sydney und die Rückreise ab Hawaii nach Europa ist für diese Kreuzfahrt zu lang und zu teuer. Eine Transatlantik, mit drei vier Häfen in der Karibik sind genau so gut.
Wenn schon Sydney, dann mit Etihad über Abu Dhabi fliegen. Angenehmer kann ich mir einen total 22 stündigen Flug in zwei Segmenten nicht mehr vorstellen.

Über mich

Herkunftsland
Schweiz
Altersgruppe
60-70
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Vision of the Seas
Das war deine...
mehr als 30. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
10
Beitrag melden
"Celebrity Solstice" 2013-05-02 06:08:12 uriether
Gesamtbewertung 
 
4.6
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.0
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
4.5
UNTERHALTUNG 
 
5.0
PREIS/LEISTUNG 
 
4.5

Celebrity immer wieder gern

Reisedetails

Dauer
8-13 Tage
Reisebeginn
August, 2012
Route
Mittelmeer/Kanaren
Starthafen
Barcelona
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Die Solstice ist schon älter aber noch Tiptop in Schuss.Laufend wird ausgetauscht und repariert.Im Theater sieht man deutliche Spuren der Abnutzung am Teppich - für uns nicht störend.
Schiffshighlight
Wir haben auf Grund des Abfahrtshafens und des Preises die Solstice gebucht, da wir vorher schon 2 mal auf der Equinox waren.
Es ist so wie man nach Hause kommt - man muss nichts mehr suchen und kennt sich schon aus.
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Wieder eine Balkonkabine mit Verbindungstür gebucht - Balkontrennwand wurde geöffnet und so entsteht ein großer Balkon.Genügend Stauraum und Bad großzügig
Kabinennummer
8126

Kulinarik

Qualität Restaurants
Wie immer Top .
Qualität Buffets
Sehr gut und abwechslungsreich
Getränke
Abrechnung in Dollar - daher stimmen die Preise. Für Kids Getränkepaket gekauft
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Wie immer stets bemüht und freundlich

Unterhaltung

Entertainment
Keine Beanstandungen, wobei wir nicht alle Shows besucht haben
Shows
Sehr gut
Animation
angenehm
Sportangebot
Tja welche Frage an mich

Route

Gefiel dir die Route?
Barcelona - Villefranche - Livorno - Civitavecchia - Neapel - Seetag - Kotor - Venedig - Venedig - Dubrovnik - Seetag - Seetag - Barcelona.
Da wir schon öfters im Mittelmeer unterwegs waren, war die Route nicht ausschlaggebend. Wir wollten einfach wieder aufs Schiff, wobei wir in Kotor noch nicht waren.
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
Super
Seegang
ganz ruhig

Fazit

Preis-/Leistung
Sehr gut - kurzfristig gebucht und ein richtiges Schnäppchen gemacht - allerdings werden dann die Flüge etwas kompliziert oder etwas teurer
Tipps für andere
Solstice ist kein Partyschiff - wenn man Ruhe sucht ist man da genau richtig .
Inzwischen gibts ja Getränkepakete - ist vielleicht von Vorteil.Pakete für die Kids lohnen sich allemal

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
50-55
Waren Kinder mit?
2 Kinder
Reiseart
Familie
Nächstes Schiff?
Norwegian Breakaway
Das war deine...
mehr als 30. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
10
Beitrag melden
"Celebrity Solstice" 2011-06-16 09:11:51 swissbiker
Gesamtbewertung 
 
4.9
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
5.0
KABINE 
 
4.5
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
5.0
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0

Transatlantik mit Solstice "einfach Spitze"

Reisedetails

Dauer
8-13 Tage
Reisebeginn
Mai, 2011
Route
Transatlantik
Starthafen
Fort Lauderdale FL USA
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Die Solstice Klasse besticht durch ein modernes Design. Sehr sauber und komfortabel.
Schiffshighlight
Der Kaptain, die Crew, die Sky Bar
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Die Kabine war nicht zu gross. Schön der Ausblick hinten raus. Die Kabine ist mit wenig Ablagefläche für eine 14-tägige Kreuzfahrt mit 3 Gala Dinner austaffiert. Genau, wohin mit dem edlen Stoff für 2 Personen.
Kabinennummer
1208

Kulinarik

Qualität Restaurants
Vom 1. Dinner bis zum letzten konnte nichts aber auch gar nichts ausgesetzt werden. Wie man das Fleisch bestellt hat so kam es auch....perfekt. Das Servicepersonal zeigte eine sehr gute Leistung, erkannte Wünsche und setzte diese auch gleich um. Freundlichkeit war auch hier sehr gross geschrieben. Der Wein Butler hatte ein grosses Weinwissen und man spürte auch die grosse Freude an den verschiedenen Weinen.
Qualität Buffets
Top Klasse, das kann schlicht nicht gedoppt werden. Frisch reichchaltig, schön und sauber präsentiert.
Getränke
Die Weinkarte lies keine Wüsnche offen. Im Ocean wiew konnte man nebst Eiswasser auch Süssgetränke den ganzen Tag erhalten.
Gala-Abende
3

Service

Personal/Service
Das Personal ist "top" motiviert, sehr freudnlich vom Captain bis zum Reinigungspersonal. Die Schweizer Hotellerie könnte hier mal massnehmen was Gastreundschaft heisst. Der Captain war Hammer mässig. Vom Junge mit der Gittare, über die Tätigkeit als Barissto im ital. Cafe, bis zum in Offziers- Kleider Wasserball spielend im Pool mit seinem Kader konnte man ihn als sehr kompetenten und Kundenfreundlicher Mensch kennen lernen. Kein Wunder, ist die ganze Crew von ihrem obersten Chef begeistert, was auch wir waren.

Unterhaltung

Entertainment
Es gab viele Möglichkeiten hatte gar keine Zeit diese alle zu abslovieren
Shows
Top, tlw. typisch amerikanisch. Die Bühne und Technik muss sich einen Vergleich mit einem grossen Theater nicht scheuen.
Animation
sehr professionell
Sportangebot
Diese liegen im Rahmen und sind für mich genügend. Schöner Gym Raum mit guten Geräten.

Route

Gefiel dir die Route?
Gut, 6 Seetage sind gut und gehen im Nu vorbei.
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
von kühl bis sehr schön von allem etwas
Seegang
oft geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Sehr gut
Tipps für andere
Geniesssen und schätzen was hier für eine Leistung vollbracht wird.

Über mich

Herkunftsland
Schweiz
Altersgruppe
45-50
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Radiance of the Seas Inside Passage Juni 11
Das war deine...
10. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
10
Beitrag melden
"Celebrity Solstice" 2011-06-15 18:15:26 jolimont
Gesamtbewertung 
 
4.8
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.5
KABINE 
 
4.5
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
5.0
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0

Erholsame Transatlantik mit kulinarischen Höhenflügen

Reisedetails

Dauer
2 Wochen
Reisebeginn
Mai, 2011
Route
Transatlantik
Starthafen
Fort Lauderdale
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Tolles Schiff mit allem was es braucht. Einige Dinge sind eher fragwürdig, wie zum Beispiel die Rasenfläche auf dem Deck 15, oder die Glasbläserei, oder die laute, sehr grosse Disco auf einem Schiff dieser Klasse (die eigentlich immer leer war).
Die Solstice und wohl auch ihre Schwestern, hat für Celebrity Schiffe einen Layout an den man sich zuerst gewöhnen muss. Alles scheint aber funktionell zu sein und jeder findet seine ruhige Ecke.
Mit der High Tech haben sie noch etwas Mühe, obwohl in allen Kabinen Wireless-Zugangspunkte möglich sind, gibt es oftmals Unterbrüche, die auf fehlerhafte Router zurückzuführen sind. Auch der neue Multimedia-TV in den Kabinen hat so seine Tücken.
Die Solstice ist nach gut zwei Jahren in Betrieb vor allem aussen schon sehr "gebraucht". Zum Teil müssen bereits die Balkongeländer aussen an den Kabinen schon duzende von Metern, ersetzt werden.
Schiffshighlight
die Sky Lounge auf dem Deck 14 vorne
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Sehr schöne, helle C1 Kabine am Heck auf dem 11. Deck. In der Mitte, (unsere Kabine) gibt es, und nur dort, die grösseren Balkone, + ca 1,5m in der Breite! Der Kleiderschrank ist sehr klein, eigentlich für einen Singel berechnet, auf einem Schiff das Wert auf gutes Tuch legt ungenügend. Klimaanlage leise und leistungsfähig.
Vom Schornstein gibt es hin und wieder etwas Asche, aber wer hängt schon weisse Hemden am Balkongeländer auf?
Kabinennummer
1674

Kulinarik

Qualität Restaurants
Wir waren einfach nur noch sprachlos und das auch nach unzähligen Kreuzfahrten, vom ersten bis zum letzten Abendessen, Menüs der Spitzenklasse, Fleisch (auf den Punkt genau), Fisch, Meeresfrüchte, Burgunderschnecken usw usw. Wer hier noch in ein Spezialitätenrestaurant „absteigt“ ist selber schuld.
Qualität Buffets
Das Buffet „Oceanview Café“ ist kaum mehr zu überbieten, in jeglicher Hinsicht. Es gab etwa zehn „10“ verschiedene Brotarten jeden Morgen frisch ab Bäckerei. Bichermüesli in Massen und natürlich alles erdenklich andere. Hier hat höchstens nur noch der eine oder andere Deutsch Gast etwas zu Meckern und davon gab es nur wenige auf dem Schiff.
Gala-Abende
3

Service

Personal/Service
Celebrity eben! Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Der Captain Gerry, ein Norweger, war vorher auf der Constellation, amtet auch als Musiker, Hoteldirektor, Unterhalter, Sportler und äusserst angenehmer Mensch. Kurz gesagt, dieser Captain ist das BESTE was ich je auf einem Schiff angetroffen habe.

Unterhaltung

Entertainment
Es gab täglich, wenigstens nach dem "Tagesbefehl", eine Unmenge an Unterhaltung. Wir suchen das nicht und können auch ohne diese Dinge gut leben.
Shows
ausgezeichnet, wer gute englisch Kenntnisse hat
Animation
nicht vorhanden
Sportangebot
Jede Menge

Route

Gefiel dir die Route?
Der Weg über den Atlantik war das Ziel. Städte wie Ponta Delgada, Lissabon, Cadiz und Malaga kennen wir bestens. Wir gehen aber jeweils zu Fuss immer wieder in die Orte und geniessen in den Lokalen der Einheimischen die herrlichen Tapas, den erlesenen Wein und eben das südliche Leben.
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
In Florida gab es jeweils am Nachmittag Gewitterstürme. Auf dem Atlantik war es recht kühl und Winde bis zu 80 km/h mit Wellengang bis zu 25 Fuss. Nach den Azoren war es sommerlich und wunderschön.
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Tipps für andere
Bucht auf einer Transatlantik wenn immer möglich mindestens eine Balkonkabine (immer südwärts gerichtet oder bei einer west-ost Passage eine Heckkabine). Es kann bei schlechtem Wetter etwas mühsam werden auf den Sonnendecks.

Über mich

Herkunftsland
Schweiz
Altersgruppe
60-70
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Voiager of the Seas (Transatlantik im November)
Das war deine...
mehr als 30. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
01
Beitrag melden
"Celebrity Solstice" 2010-05-15 18:09:00 Ricci
Gesamtbewertung 
 
5.0
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
5.0
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
5.0
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0

Es war ein Mittelmeertraum aus 1001 Nacht

Reisedetails

Dauer
8-13 Tage
Reisebeginn
April, 2010
Route
Mittelmeer/Kanaren
Starthafen
Civitavecchia
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
super -Vornehm und alle höflich und super freundlich. Selbst uns nicht so englisch mächtigen wurde immer geholfen . Kein Halligallischiff aber trotzdem unterhaltsam.alles in allem toll!!!
Schiffshighlight
Atrium-Rasen auf dem Oberdeck
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
sehr komfortabel,schönes Bad, grosser Balkon
Kabinennummer
9084

Kulinarik

Qualität Restaurants
einfach genial
Qualität Buffets
immer frisch, alles sauber
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Sehr, sehr Freundlich

Unterhaltung

Entertainment
immer Aktion-aber Verhalten Schöne Diskothek
Shows
tolle Shows
Animation
angenehm
Sportangebot
wie auf allen anderen schiffen dieser Klasse

Route

Gefiel dir die Route?
Super
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
Fantastisch und vor allem sonnig und warm
Seegang
ganz ruhig

Fazit

Tipps für andere
Kann man ohne Bedenken buchen wenn man sich erholen möchte vom Alltagsstress

Über mich

Herkunftsland
deutschland
Altersgruppe
50-55
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Celebrity constellation
Das war deine...
1. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
"Celebrity Solstice" 2009-05-15 17:48:31 CC o t Seas
Gesamtbewertung 
 
4.9
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
5.0
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
5.0
PREIS/LEISTUNG 
 
4.0

SIMPLY THE BEST

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
April, 2009
Route
Karibik
Starthafen
FLL
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Das neueste Schiff von Celebrity stellt bisher alles in den Schatten was wir auf 23 Kreuzfahrten an Schiffen gesehen haben. Es ist modern und gleichzeitig gemütlich, toll eingerichtet, super verarbeitet, rein bis in die kleinste Ecke, einfach ein Traumschiff.
Schiffshighlight
das Schiff in seiner Gesamtheit
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
ausreichend groß, gut durchdachtes Design, tolles Bad, herrliches Bett, man hat offensichtlich an alles gedacht.
(Safe ist groß genug das der Laptop hineinpasst!)

Kulinarik

Qualität Restaurants
Hauptrestaurant ist schon sehr gut, die Spezialitätenrestaurants Murano sowie der Tuscan-Grill sind einfach nur großartig.
Qualität Buffets
Hervorragende Auswahl, Themen- bzw. Insellösungen, bei Bedarf: Service - man trägt das Teller an den Tisch. Einrichtung etwas kühl und sachlich.
Getränke
Dem Schiffsstandard entsprechend.
Österr. Grüner Vetliner auf der Weinkarte!
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Überaus freundlich und professionell.
Zuvorkommender Service auf allen Ebenen.
So wie man es sich von einem 5 Stern Schiff erwartet.

Unterhaltung

Entertainment
Z.b. eine eingerichtete Glasbläserwerkstätte auf einem Schiff - wo gibt es denn so etwas noch??
Shows
3 ganz tolle Shows - die Show mit dem Titel SOLSTICE war unglaublich. Haben so etwas noch nirgends auf See gesehen.
Auch kleinere Events - sehr ansprechend.
Animation
sehr professionell
Sportangebot
wunderschöner Fitnesbereich

Route

Gefiel dir die Route?
gut - war uns aber völlig egal - bei der Buchung haben wir das Hauptaugenmerk auf das Schiff gelegt.
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
sehr gut
Seegang
ganz ruhig

Fazit

Preis-/Leistung
OK
Tipps für andere
a u s p r o b i e r e n :-))

Über mich

Herkunftsland
Österreich
Altersgruppe
50-55
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
CELEBRITY EQUINOX
Das war deine...
24. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
"Celebrity Solstice" 2009-04-15 17:52:57 Franz
Gesamtbewertung 
 
5.0
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
5.0
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
5.0
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0

Uns fehlen die Worte

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
März, 2009
Route
Karibik
Starthafen
Fort Lauderdale
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
vom aller feinsten - wir haben allerdings keine Vergleichsmöglichkeiten, da es unsere 1 Kreuzfahrt war
Schiffshighlight
von A bis Z - das Schiff insgesamt war einfach nur super
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Größe 18 qm plus 5 qm Balkon

war mehr als ausreichend

Kulinarik

Qualität Restaurants
auf dem Schiff verhungert keiner ;-)
Qualität Buffets
was sollen wir sagen : in 7 Tagen 3 kg mehr auf die Waage
Getränke
Preise mehr als akzeptabel
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
sehr sehr freundlich und hilfsbereit

Unterhaltung

Entertainment
mehr als ausreichend - eine Woche war zu kurz um alles auszuprobieren
Shows
hat uns sehr gut gefallen
Animation
sehr professionell
Sportangebot
haben wir nicht genutzt - daher die 3 kg ( s.o. )

Sport machen wir genug daheim

Route

Gefiel dir die Route?
hat uns gut gefallen
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
sehr sonnig und angenehm warm - 25 bis 30 Grad
leichter Wind und nicht schwül - super Jahreszeit
Seegang
ganz ruhig

Fazit

Preis-/Leistung
sehr gut

Über mich

Herkunftsland
Germany
Altersgruppe
40-45
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
am 08.03.2010 Equinox
Das war deine...
1. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
"Celebrity Solstice" 2009-01-15 17:14:13 John & Natascha
Gesamtbewertung 
 
5.0
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
5.0
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
5.0
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0
Von John & Natascha    15 Januar 2009

Ein Traum ist wahr geworden!

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
Dezember, 2008
Route
Karibik
Starthafen
Fort Lauderdale
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
NEU NEU NEU!! Obwohl es ein großes Schiff war, hatte man nie den Eindruck, dass so viele Passagiere auf dem Schiff sind. Es ist neu wirklich neu und findet nichts was zum Nörgeln wäre!!!
Schiffshighlight
Das Schiff selbst
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Wir hatten eine Außenkabine in der Kategorie Sunset Veranda (SV): tolle Sonnenuntergänge waren damit garantiert. Die Kabinen sind groß und es war viel Platz für die Sachen vorhanden. Die Badezimmer sind auch super und größer als normal. Die Kabinen sind sauber und werden mehrmals täglich gereinigt. Die Stewards sind sehr nett und die Räume sind alle tadellos. Das Kabinenentertainment wird über einen unsichtbaren Apple Computer gesteuert, der sich in jeder Kabine befindet. Hier hat man eine Auswahl an vielen tollen Filmen und super Musik. Man kann von hier aus auch Veranstaltungen buchen, seine Ausgaben kontrollieren und vieles mehr. Die Flachbildschirme sind groß.

Kulinarik

Qualität Restaurants
Das Essen war ganz große Klasse, egal ob in den Bereichen der Selbstbedienung oder der Restaurants war es sehr sehr gut.
Qualität Buffets
Das Essen war ganz große Klasse, egal ob in den Bereichen der Selbstbedienung oder der Restaurants war es sehr sehr gut.
Getränke
Die Preise für Getränke sind in Ordnung. Wein ist etwas teurer, aber Cocktails sind ok vom Preis her.
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Wir waren schon in vielen Hotels und Clubs auf dieser Welt, doch das Service von der Crew der Solstice ist Weltklasse!!

Unterhaltung

Entertainment
Es gab sehr gute Veranstaltungen an Bord, die jedoch nie lästig waren für die Leute, die am Pool lagen. Schöne Musik war überall auf dem Schiff zu hören.
Shows
Die Veranstaltungen am Abend waren einfach gut.
Animation
sehr professionell
Sportangebot
Es gibt Swimmingpools, die aber größer sein könnten und es gibt auch einen Innenpool im Solarium. Die Spa Möglichkeiten konnten wir leider nicht ausprobieren, da wir dazu keine Zeit hatten. Es gab auch auf dem Deck 16 so etwas wie Betten zum Sonnen im Schatten und in der Sonne, was sehr schön war. Alle Möbel waren wunderschön und sehr bequem.

Route

Gefiel dir die Route?
Die Landausflüge sind wie überall etwas teurer. Daher sollte man sich überlegen, ob man nicht auf eigene Faust Ausflüge macht. Durch die langen Liegezeiten, wie zum Beispiel auf St. Maarten kann man sich auch einen Mietwagen nehmen. Im Großen und Ganzen ist es schön, dass man auch mal das Abendflair der Städte mitbekommt.
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
Traumhaft
Seegang
ganz ruhig

Fazit

Preis-/Leistung
Top vollkommen in Ordnung
Tipps für andere
Die Bordsprache ist Englisch. Die Menükarten gibt es auf deutsch und die Durchsagen werden ebenfalls auf deutsch gemacht.

Über mich

Herkunftsland
Schweiz
Altersgruppe
30-35
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Eines von Celebrity
Das war deine...
1. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
"Celebrity Solstice" 2008-12-15 17:21:14 Jens
Gesamtbewertung 
 
4.1
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.5
KABINE 
 
4.0
KULINARIK 
 
4.5
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
3.5
PREIS/LEISTUNG 
 
3.0
Jens Von Jens    15 Dezember 2008
Top 50 Rezensent  -   Alle Kommentare von mir anzeigen

hält nicht ganz was es verspricht

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
November, 2008
Route
Karibik
Starthafen
Ft. Lauderdale
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Absolut schönes Schiff, der größte Teil ist sehr modern gehalten was leider nicht immer gefällt. Da es sich um die Jungfernfahrt handelte war leider noch nicht alles ganz fertig bzw. es lag noch an vielen Stellen sowohl im Öffentlichen Bereichen als auch in unser Suite eine dünne Schicht Baustaub. Das Schiff ist schön groß und von den 2.800 Passagieren merkt man gar nichts. Aufgrund der vielen unterschiedlichen Bereiche ist es teilweise sogar schon fast zu einsam und man wünscht sich vieles etwas kleiner und gemütlicher. Das größte Manko war der Solarium Bereich, dort war es die ganze Reise über sehr kühl, wenn überhaupt konnte man dort nur angekleidet oder zugedeckt liegen und das Wasser im Pool war Eiskalt. Das Wasser im Hauptpool war ebenfalls so kalt, das fast ausschliesslich Kinder diesen nutzten. Das war auch die Meinung von weiteren Passagieren, mit denen wir uns darüber unterhalten haben. Die Qualität der Verarbeiteten Materialien und die Verarbeitung selbst ist sehr sehr gut, ähnlich die der Millennium Class Schiffe. Da merkt man den Unterschied zwischen Celebrity und z.B. NCL. Der Lawn Club ist eine schöne Abwechslung und Abends beim Ablegen der perfekte Ort zum gucken und entspannen.
Schiffshighlight
The Lawn Club
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Suite
Kabine allgemein
Wir hatten die Celebrity Suite. Die Suite ist in 3 Bereiche aufgeteilt, Wohnbereich, Schlafzimmer und Badezimmer. Das Schlaf- und das Badezimmer sind komplett eigenständige abgeschlossen Räume, was uns nicht so gut gefiel. Das Schlafzimmer ist nicht viel größer wie das Doppelbett so das meine Freundin sogar Nachts Platzangst bekam. Wenn man eine solche Suite bucht, erwartet man einfach heutzutage mehr Großzügigkeit. Das Badezimmer ist ausreichend, aber leider auch nicht mehr. Sowohl Schlaf- wie auch Badezimmer sind innenliegend. Der Wohnbereich verfügt über einen kleinen Schminktisch mit Spiegel und einer sehr schönen Sitzecke. Die Sitzecke ist weniger geeignet um dort zu Speisen, daher kann man auch nicht von dem Service gebrauch machen, das Dinner in privater Atmosphäre zu genießen. Der Balkon verfügt über einen Rundtisch und einer Liege. Das Entertainment System entspricht dem Stand der heutigen Technik inklusive video on demand und ist einfach und intuitiv zu bedienen. Wir können nur empfehlen, sich entweder für eine Aqua Class Kabine oder der Royal Suite zu entscheiden.
Kabinennummer
1622

Kulinarik

Qualität Restaurants
Das Abendessen wird im Hauptrestaurant entweder um 18.00 oder 20.30 serviert. Das Menue ist ein 4-Gänge Menue und es stehen täglich ca. 5 wechselnde Gerichte zur Auswahl. Zusätzlich gibt es noch weitere 5 oder 6 feste Hauptgerichte. Die Qualität und Zubereitung war sehr gut aber nicht besser wie bei NCL. Insgesamt ergab sich uns der Eindruck, das bei den Speisen etwas gespart wurde. Das Personal gab sich Mühe, hatte aber wenig Zeit um auf den einzelnen Gast eingehen zu können. Für die Aqua Class Gäste gibt es ein spezielles Restaurant (Blu), ebenfalls mit zwei Sitzungen. Als Suite Gast kann man nach vorheriger Rückfrage auch dort Speisen. Die Quantität der Auswahl ist identisch mit dem Hauptrestaurant, die Qualität besser. Auch schien das Personal hier mehr Zeit für den einzelnen Gast zu haben. Absolut empfehlenswert ist das Upcharge Restaurant Murano, der Aufpreis liegt bei 20,- US$ pro Person. Bei unserer letzten Reise mit der Constellation kostete ein Paket aus dem Menue zusammen mit jeweils einem Glas Wein abgestimmt auf den jeweiligen Gang 35,- US$ pro Person. Auf der Solstice liegt der Preis jetzt bei 145,- US$.
Qualität Buffets
Das Buffet haben wir nur hin und wieder zwischen den Mahlzeiten genutzt, Auswahl und Qualität waren gut.
Getränke
Den ganzen Tag über gibt es Kaffee, Tee, Wasser, Limonade und Orangensaft kostenlos im Buffetrestaurant und beim Zimmerservice. Ansonsten gibt es an den vielen Bars alles was das Herz begehrt. Aufgrund des guten Wechselkurses sind die Preise angenehm, z.B. Biere zwischen 3,50 und 4,50 und Cocktails 7,50 US$.
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Bis auf einen hochnäsigen Concierge (kann auch einen schlechten Tag gehabt haben, doch trotzdem gibt man nicht solche Antworten) absolut Perfekt. Immer höflich, lesen jeden Wunsch von den Augen ab ohne aufdringlich zu wirken.

Unterhaltung

Shows
Leider wurde der Vertrag mit Cirque du Soleil gekündigt und die selbst produzierte Show von Celebrity kommt nicht an die alte Show heran. Auch die anderen Shows kommen über ein "nett anzusehen" nicht heraus. Auch hier ist festzustellen, das wohl überall ein wenig gespart werden muss.
Animation
sehr professionell
Sportangebot
wurde nicht genutzt, es ist aber alles vorhanden.

Route

Gefiel dir die Route?
Bei der Buchung fanden wir es sehr gut, das in zwei von drei Häfen die Abfahrt erst am späten Abend erfolgt. Doch eine Abfahrt um 23.00 in einem Hafen ausserhalb von Philipsburg, in dem absolut alles geschlossen ist, macht dann nicht wirklich sinn.
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
heiter bis wolkig, zeitweilig leichter Regen
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
gut bis befriedigend
Tipps für andere
wenn Solstice oder Equinox dann Aqua Class Kabine. Da stimmt dann auch das Preis- / Leistungsverhältnis.

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
35-40
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
TUI Cruises, aber mittlerweile sind wir uns nicht mehr so sicher
Das war deine...
6. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
 
Powered by JReviews