Werbung

Hallo

Schiffsbewertungen Celebrity Cruises "Celebrity Reflection"
 

"Celebrity Reflection" "Celebrity Reflection" Hot

Schiffsdetails

Baujahr
2012
BRT
126.000
Passagieranzahl
3.030

Benutzerkommentare

Durchschnittliche Bewertung von: 1 Benutzern

Gesamtbewertung 
 
3.3
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
3.0  (1)
KABINE 
 
3.0  (1)
KULINARIK 
 
4.0  (1)
SERVICE 
 
3.0  (1)
UNTERHALTUNG 
 
3.0  (1)
PREIS/LEISTUNG 
 
4.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
SCHIFF ALLGEMEIN*  
Wie war für dich der allgemeine Eindruck?
KABINE*  
Wie bewertest du die Einrichtung, Größe und Komfort der Kabine?
KULINARIK*  
Wie bewertest du die Essensqualität, Geschmack der Speisen und Getränke?
SERVICE*  
Wie bewertest du das Bordpersonal (Restaurant, Kabinensteward, Rezeption etc.)?
UNTERHALTUNG*  
Wie bewertest du das Entertainment, Freizeitaktivitäten und Shows?
PREIS/LEISTUNG*  
Ist das Preis-/Leistungsverhältnis für dich angemessen?
Reisedetails
 1-3 Tage
 3-6 Tage
 1 Woche
 8-13 Tage
 2 Wochen
 3 Wochen
 mehr als 3 Wochen
 Schnupperkreuzfahrt
Schiff allgemein
 Englisch
 Deutsch
 Italienisch
 Spanisch
 Französisch
 Portugiesisch
 Norwegisch
 EUR
 USD
 AUD
 CHF
 GBP
 NOK
 Total reibungslos
 OK
 Unkoordiniert
 Katastrophe!
 Total reibungslos
 OK
 Unkoordiniert
 Katastrophe!
 immer genug Liegen
 OK
 restlos überfüllt
Kabine
Kulinarik
Service
Unterhaltung
Route
 Auf eigene Faust
 Am Schiff gebucht
 Vorab über Reederei gebucht
 Lokaler Anbieter
 Meistens an Bord geblieben
Fazit
Über mich
 unter 18
 18-25
 25-30
 30-35
 35-40
 40-45
 45-50
 50-55
 55-60
 60-70
 über 70
 Single
 Paar
 Familie
 Freunde
    Geben Sie bitte den Sicherheitscode ein.
 
 
"Celebrity Reflection" 2012-12-30 17:59:13 jolimont
Gesamtbewertung 
 
3.3
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
3.0
KABINE 
 
3.0
KULINARIK 
 
4.0
SERVICE 
 
3.0
UNTERHALTUNG 
 
3.0
PREIS/LEISTUNG 
 
4.0

Habe deutlich mehr erwartet

Reisedetails

Dauer
2 Wochen
Reisebeginn
November, 2012
Route
Transatlantik
Starthafen
Barcelona
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Alles sauber und neu. Durch den Einbau eines weiteren Decks (gegenüber der Solstice) aber mit der, für die Passagiere zugänglichen gleichen Infrastruktur, wirkt das Schiff oftmals überfüllt. Der Hauptspeisesaal ist zu eng und viel zu laut. Die Tischchen erinnern stark an ein Strassen-Kaffee. Der ganze Saal an eine Betriebskantine, schade.
Die Sky Lounge wurde total verschandet, wegen dem Einbau von einigen Luxuskabinen ist der auf der Solstice Klasse sonst wunderschöne Raum um etwa 1/3 geschrumpft.
Für den sog. Persischen Garten mit dem echten Rasen, der während einem Wechsel von Europa in die Karibik neu angesät werden muss, damit er die Sonne und Hitze überlebt ist ebenfalls viel Platz für die ganz normalen Schiffspassagiere verblödet worden.
Die Bars sind überfüllt und werden mit einer dröhnenden Discomusik beschallt, die einem Schiff der Carnival in nichts nachstehen würden. Aber wir sind ja bei Celebrity...
Schiffshighlight
Habe ich eigentlich keine erkannt, mit Ausnahme vielleicht, dass das Antriebssystem nicht 100% funktionierte. Das Schiff erreichte auf dem Atlantik nur maximale 18 Knoten, etwa gleichviel wie ein Öltanker.
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Katastrophe!
Ablauf Check-out
OK
Poolbereich
OK

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Der Layout entspricht in etwa der Solstice Klasse generell. Fernseher, Balkon, Dusche und auch die Betten sind gut.
Wer hat bloß das Kleiderschränkchen entworfen? Als Vorbild diente sicherlich der Mannschafts-Spint in einer Kaserne. Die Schrank für zwei Personen reicht auch bei spartanischer Garderobe in keiner Art und Weise nicht.
Kabinennummer
1295

Kulinarik

Qualität Restaurants
War auf dieser Transatlantik gut, nicht überragend.
Qualität Buffets
Sehr gut
Getränke
Gute Weinauswahl. Die Getränke an den Bars, vor allem der Champagner war ungenissbar.
Gala-Abende
3

Service

Personal/Service
Das Personal der unteren Stufe war wie immer und befohlenermassen sehr freundlich, aber weil sehr viel Personal neu eingestellt wurde teilweise überfordert und ungeschickt.
Die Kaderstufe (Offiziere) war auf diesem Schiff eigentlich unsichtbar, möglicherweise waren alle mit sich selber beschäftigt. Die Reception unfreundlich und hilflos.

Unterhaltung

Entertainment
Ist an mir vorbeigegangen.
Shows
Haben nur ein Show gesehen, die war akzeptabel, aber nicht überwältigend.
Animation
verbesserungswürdig
Sportangebot
Ausgezeichneter Gym-Raum mit tollen Geräten

Route

Gefiel dir die Route?
Nein überhaupt nicht. Zudem wurde einer der drei anzulaufenden Häfen ohne Ersatz gestrichen -wegen den Problemen mit dem Antrieb, vielleicht wollte man auch nur etwas Kraftstoff sparen- . Dabei wurden lächerliche 150 USD pro Kabine gutgeschrieben. Dafür dümpelte das Schiff während 9 vollen Tagen von Malaga bis nach Miami, etwa wie ein alter Kohlendampfer.
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
Sehr angenehm und jeden Tag etwas wärmer.
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Wir haben die Consierge Class Kabine zu einem sehr guten Preis gebucht. Somit war das Preis/Leistungsverhältnis in Ordnung.
Der ganze Betrieb und die Umstände auf der Reflection haben keineswegs dem Standard von Celebrity entsprochen, vielmehr fühlten wir uns als Elitemember mit gegen 40 Punkten auf einem Schiff von Carnival oder Costa.
Wir werden dieses Schiff auf jeden Fall und für immer meiden.
Tipps für andere
Das übliche auf Transatlantik-Kreuzfahrten: wählen sie eine Kabine auf der Südseite, der Sonne entgegen.

Über mich

Herkunftsland
Schweiz
Altersgruppe
60-70
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Solstice
Das war deine...
25. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
57
Beitrag melden
 
Powered by JReviews